José Mendes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg

José João Pimenta Costa Mendes (* 24. April 1985) ist ein portugiesischer Straßenradrennfahrer.

José Mendes gewann bei der Volta ao Portugal do Futuro den Prolog und konnte auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. Bei der Volta à Madeira gewann er zwei Etappen und wurde Dritter in der Gesamtwertung. 2008 fuhr er für das portugiesische Professional Continental Team Benfica. Bei der Luxemburg-Rundfahrt wurde er Neunter in der Gesamtwertung und belegte damit den dritten Rang in der Nachwuchswertung. Seit 2009 fährt er für das Continental Team Liberty Seguros.

Erfolge[Bearbeiten]

2010

* Die Etappe wurde von Joaquín Ortega gewonnen und diesem wegen Dopings aberkannt.

Grand Tour Gesamtwertung[Bearbeiten]

Grand Tour 2013 2014
Pink jersey Giro - -
Yellow jersey Tour - 124
golden jersey Vuelta 22

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]