José Sanfilippo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
José Sanfilippo

José Sanfilippo

Spielerinformationen
Voller Name José Francisco Sanfilippo
Geburtstag 4. Mai 1935
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 168 cm
Position Stürmer
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1953–1962
1963
1964–1965
1966–1967
1968
1968–1971
1972
1978
CA San Lorenzo
Boca Juniors
Nacional Montevideo
CA Banfield
Bangu AC
EC Bahia
CA San Lorenzo
CA San Miguel
260 (200)
20 00(7)
28 0(28)
00(21)
Nationalmannschaft
1957–1962 Argentinien 29 0(21)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

José Francisco "El Nene" Sanfilippo (* 4. Mai 1935 in Buenos Aires) ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Bild von José Sanfilippo

José Sanfilippo begann seine Karriere bei CA San Lorenzo de Almagro in seiner Heimatstadt Buenos Aires. In Diensten dieser Mannschaft erzielte er in 260 Spielen 200 Tore. Er wurde in den Jahren 1958, 1959, 1960 und 1961 Toptorschütze der Primera División Argentiniens. 1960 erzielte er sogar die meisten Tore in allen südamerikanischen ersten Ligen. Nach neun Jahren bei San Lorenzo ging es für ihn weiter zu Boca Juniors, den Verein aus dem Armenviertel La Boca, der schon zahlreiche argentinische Topstars wie später unter Anderem Diego Maradona hervorgebracht hatte. Doch in La Boca hielt es Sanfilippo nur ein Jahr und er ging weiter zu Nacional Montevideo nach Uruguay. Dort blieb er wieder nur eine Spielzeit, ehe es ihn zurück in die Heimat zu CA Banfield verschlug.

Doch auch in Banfield wurde er nicht glücklich und ging wieder ins Ausland zu Bangu Atlético Clube nach Brasilien. Nachdem er ein Jahr dort blieb, wechselte er innerhalb Brasiliens zu EC Bahia, wo er immerhin drei Jahre blieb. In Bahia wurde er abermals Torschützenkönig einer Liga, als er in der Spielzeit 1969 in der Torneio Roberto Gomes Pedrosa, dem Vorgängerwettbewerb der heutigen brasilianischen Meisterschaft, 46 Treffer erzielte. Dann ging er noch einmal für ein Jahr zurück zu seinem Heimatverein CA San Lorenzo de Almagro und beendete seine Karriere 1972 mit 35 Jahren. Zuvor hatte er mit San Lorenzo den Meistertitel errungen. 1978 ließ er sich überreden, im Alter von 43 Jahren noch einmal in den Profifußball einzusteigen und spielte noch eine Saison bei Club Atlético San Miguel, ehe er seine Laufbahn endgültig beendete.

In der Nationalmannschaft Argentiniens spielte José Sanfilippo zwischen 1957 und 1962 insgesamt 29 Mal. In diesen 29 Länderspielen gelangen ihm 21 Tore. Sein erstes großes Turnier war die Weltmeisterschaft in Schweden 1958. Dort kam er aber nicht zum Einsatz und Argentinien scheiterte bereits in der Vorrunde. Vier Jahre später in Chile war für Argentinien und José Sanfilippo abermals bereits nach der Vorrunde Schluss. Sanfilippo gehörte diesmal zur Stammelf und kam in den ersten beiden Gruppenspielen zum Einsatz, wobei ihm beim 1:3 gegen England ein Treffer gelang. Nach der Weltmeisterschaft in Chile endete auch die Nationalmannschaftskarriere von José Sanfilippo nach 29 Einsätzen im Trikot der Gauchos.

Weblinks[Bearbeiten]