Jose Serofia Palma

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josepalma01.jpg
Wappen von Jose Palma.

Jose Serofia Palma (* 19. März 1950 in Dingle) ist Erzbischof von Cebu.

Leben[Bearbeiten]

Jose Serofia Palma empfing am 21. August 1976 die Priesterweihe. Johannes Paul II. ernannte ihn am 28. November 1997 zum Titularbischof von Vazari-Didda und Weihbischof in Cebu.

Die Bischofsweihe spendete ihm der Apostolische Nuntius auf den Philippinen, Gian Vincenzo Moreni, am 13. Januar des nächsten Jahres; Mitkonsekratoren waren Alberto Jover Piamonte, Erzbischof von Jaro, und Fernando R. Capalla, Erzbischof von Davao.

Am 13. Januar 1999 wurde er zum Bischof von Calbayog ernannt und am 9. März desselben Jahres in das Amt eingeführt. Am 18. März 2006 wurde er zum Erzbischof von Palo ernannt und am 2. Mai desselben Jahres in das Amt eingeführt. Am 15. Oktober 2010 wurde er zum Erzbischof von Cebu ernannt und am 13. Januar des nächsten Jahres in das Amt eingeführt.

Weblinks[Bearbeiten]

Vorgänger Amt Nachfolger
Maximiano Tuazon Cruz Bischof von Calbayog
1999-2006
Isabelo Caiban Abarquez
Pedro Rosales Dean Erzbischof von Palo
2006-2010
John Du
Ricardo Jamin Kardinal Vidal Erzbischof von Cebu
seit 2010