Joseba Albizu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Joseba Albizu 2005

Joseba Albizu Lizaso (* 6. Juli 1978 in Azpeitia, Baskenland) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Joseba Albizu begann seine Radsportkarriere 2003 bei dem italienischen Rennstall Mercatone Uno. Gleich in seinem ersten Profijahr konnte er das Eintagesrennen Giro del Friuli gewinnen. Nach der Saison wechselte er zu der baskischen Mannschaft Euskaltel-Euskadi. Die Mallorca Challenge 2006 beendete er in der inoffiziellen Gesamtwertung auf dem siebten Rang.

Palmarès[Bearbeiten]

2003

Teams[Bearbeiten]

  • 2003 Mercatone Uno
  • 2004 Euskaltel-Euskadi
  • 2005 Euskaltel-Euskadi
  • 2006 Euskaltel-Euskadi