Josef Klose

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Fußballspieler Josef Klose. Für den Regisseur und Schauspieler gleichen Namens siehe Sepp Klose.



Josef Klose
Spielerinformationen
Geburtstag 3. Oktober 1947
Geburtsort SławięcicePolen
Größe 171 cm
Position Sturm
Vereine in der Jugend
0000–1963 RKS Energetyk Sławięcice
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1963–1966
1966–1978
1978–1981
1978–1981
1981–1984
RKS Energetyk Sławięcice
Odra Opole
AJ Auxerre
AJ Auxerre B
Football Club Chalonnais


57 (11)
22 0(9)
57 0(4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Josef Klose, polnisch: Józef Klose, (* 3. Oktober 1947 in Sławięcice) ist ein ehemaliger polnischer Fußballspieler aus der deutschsprachigen Minderheit der Schlesier.

Karriere[Bearbeiten]

Der Sohn des Fleischers Erwin Klose und dessen Frau Gertrud Panek[1] begann seine Laufbahn bei Energetyk Sławięcice. Als 16-jähriger debütierte er in der 1. Mannschaft. Ab 1966 lief der Stürmer für Odra Opole auf und gewann 1977 mit dem Verein den Ligapokal, der zur Teilnahme am UEFA-Pokal 1977/78 berechtigte. Dort schied das Team von Klose in der ersten Runde gegen den 1. FC Magdeburg aus.

Im November 1978 wechselte er nach Frankreich zu AJ Auxerre in die Division 2.[2] Mit dem Klub erreichte er 1979 das französische Pokalfinale und schaffte 1980 den Aufstieg in die Division 1. Dort gab er bei der 0:2-Niederlage gegen SEC Bastia am 24. Juli 1980 sein Erstligadebüt. Da die Anzahl der Ausländer pro Verein auf zwei beschränkt war und 1980 sein Landsmann Andrzej Szarmach verpflichtet worden war, kam er nur auf zwei Tore in 14 Erstligaeinsätzen und spielte vor allem in bei AJ Auxerre B in der Division 3. 1981 wechselte Klose zum Viertligisten Football Club Chalonnais, mit dem er 1982 in die Division 3 aufstieg. Nach zwei weiteren Spielzeiten beendete Klose seine aktive Laufbahn. 1985 wanderte er mit seiner Familie als Aussiedler nach Deutschland aus und ließ sich im pfälzischen Kusel nieder.

Erfolge[Bearbeiten]

Odra Opole
  • Ligapokalsieger: 1977
AJ Auxerre

Sonstiges[Bearbeiten]

Josef Klose ist mit der ehemaligen Handballspielerin Barbara Jeż verheiratet. Sie sind die Eltern des deutschen Fußballspielers Miroslav Klose und einer Tochter.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorfahren von Miroslav Klose
  2. Histoire de l'AJ Auxerre, Joseph KLOSE (französisch)