Josef Pischna

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Josef Pischna (Josef Pišna) (* 15. Juni 1826 in Erdischowitz; † 19. Oktober 1896 in Prag) war ein böhmischer Pianist und Komponist.

Pischna studierte am Prager Konservatorium Klavier. Er wirkte 35 Jahre als Pianist und Klavierlehrer in Moskau. Von seinen Kompositionen sind vor allem die 60 Klavierübungen von bleibendem Wert. Sie erschienen in mehreren Auflagen und werden bis in die Gegenwart im Klavierunterricht eingesetzt.