Joseph Alessandro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Alessandro OFMCap (* 30. November 1944 in Pawla, Malta) ist Koadjutorbischof von Garissa.

Leben[Bearbeiten]

Joseph Alessandro trat der Ordensgemeinschaft der Kapuziner am 30. September 1962 bei, legte die ewige Profess am 30. September 1966 ab, empfing am 20. Dezember 1969 die Diakonenweihe und empfing am 5. April 1970 die Priesterweihe.

Papst Benedikt XVI. ernannte ihn am 29. Juni 2012 zum Koadjutorbischof von Garissa.

Weblinks[Bearbeiten]