Joseph Ayo Babalola University

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Joseph Ayo Babalola University (JABU) ist eine private nigerianische Universität im Osun State, die durch die Christ Apostolic Church (CAC) eingerichtet wurde.

Der Studienbetrieb ist stark dezentralisiert.[1] Sogenannte Study Centers befinden sich:

  • im Komplex Ikeji-Arakeji entlang der Fernstraße von Ilesa nach Akure, Verwaltung in Ikeji, im Osun Staat
  • in Akure, einer Stadt im Ondo Staat
  • in Ilesa im Osun Staat
  • in der Großstadt Lagos, Stadtteil Centre
  • in der Stadt Ibadan, im Stadtteil Centre, im Oyo Staat.

Die Universität ist nach dem ersten geistlichen Führer der Christ Apostolic Church benannt, Joseph Ayo Babalola (1904–1959). Sie ist dort errichtet, wo Babalola nach eigener Aussage im Jahre 1928 seine göttliche Berufung zum Apostelamt empfangen hat.

Organisation[Bearbeiten]

Fakultäten[1]

  • Land- und Forstwissenschaften
  • Umwelttechnik- und Management
  • Human- und Gesellschaftswissenschaften
  • Naturwissenschaften und Technik
  • Sozialwissenschaften

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Foundation Programme Prospectus. Joseph Ayo Babalola University, 2011, abgerufen am 5. März 2011 (englisch).

7.41611111111114.9688888888889Koordinaten: 7° 24′ 58″ N, 4° 58′ 8″ O