Joseph Giunta (Maler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Giunta (* 2. Oktober 1911 in Montreal; † 29. Januar 2001 ebenda) war ein kanadischer Maler.

Bereits im Alter von 14 Jahren begann Joseph Giunta mit der Malerei. Er studierte Kunst am Monument National und dann an der Ecole des beaux-arts de Montréal. Studienkollegen wurden 1925 Adrien Herbert und 1930 Johnny Johnston. Studienaufenthalte führten ihn in die USA nach Boston aber auch nach Frankreich und Italien.

Weblinks[Bearbeiten]