Joseph ben Mordechai Gershon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph ben Mordechai Gershon ha-Kohen (* 1510 in Krakau; † 1591) war ein polnischer Talmudist.[1]

Schon im frühen Alter begann er mit dem Studium des Talmud. Er wurde Leiter der von seinem Schwiegervater gegründeten Talmudhochschule.

Zu seinen Korrespondenten gehörte Salomo Luria.

Er korrigierte das Manuskript Aguddah von Alexander Suslin ha-Kohen (Süslin Alexander ha-Kohen).

Schriften[Bearbeiten]

  • She'erit Yosef. Krakau 1590.
Eine Sammlung von Responsen.

Belege[Bearbeiten]

  1. http://www.jewishencyclopedia.com/view.jsp?artid=501&letter=J