Josh Kelley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Josh Kelley (2007)

Joshua „Josh“ Bishop Kelley (* 30. Januar 1980 in Augusta, Georgia) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter.

Leben[Bearbeiten]

Josh Kelley wuchs in Augusta, Georgia auf und besuchte später die University of Mississippi in Oxford, Mississippi. Er ist Mitglied der Studentenverbindung Kappa Sigma Fraternity. Seine musikalische Karriere begann er bereits im Alter von elf Jahren als er, zusammen mit seinem jüngeren Bruder Charles, die Band Inside Blue gründete. Josh war unter anderem schon mit Third Eye Blind, Toby Lightman und den Counting Crows auf Tour. Anfang 2008 erschien sein viertes Album Special Company. Des Weiteren war er bereits an zahlreichen Soundtracks beteiligt, u.a. für Cinderella Story, Die Super-Ex und 27 Dresses.

Seit dem 23. Dezember 2007 ist Kelley mit der Schauspielerin Katherine Heigl verheiratet.[1] Im September 2009 adoptierte das Paar ein Mädchen aus Korea. Im April 2012 wurde bekannt, dass sie noch ein weiteres Kind adoptiert haben.[2]

Diskographie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2003: For the Ride Home
  • 2005: Almost Honest
  • 2006: Just Say The Word
  • 2008: Special Company

Singles[Bearbeiten]

  • 2003: Amazing
  • 2004: Everybody Wants You
  • 2005: Only You
  • 2005: Almost Honest
  • 2006: Get With It
  • 2006: Pop Game
  • 2006: Just Say The Word
  • 2008: Unfair

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FocusOnline: Weiße Weihnacht: Heigl hat geheiratet
  2. Katherine Heigl adoptiert zweite Tochter. stern.de, 26. April 2012, abgerufen am 1. August 2012.

Weblinks[Bearbeiten]