Journal of Chemical Technology and Biotechnology

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Journal of Chemical Technology and Biotechnology
Beschreibung Peer-Review Fachzeitschrift
Fachgebiet Chemie
Sprache Englisch
Verlag Wiley (Vereinigte Staaten von Amerika)
Erstausgabe 1882
Erscheinungsweise 12/Jahr
Herausgeber Jack Melling
Weblink Webseite des Journals
ISSN 0268-2575

Journal of Chemical Technology and Biotechnology, abgekürzt J. Chem. Technol. Biot. ist eine wissenschaftliche Fachzeitschrift, die vom Wiley-Verlag veröffentlicht wird. Die erste Ausgabe erschien im Jahr 1882, damals erschien die Zeitschrift unter dem Namen Journal of the Society of Chemical Industry. Im Jahr 1951 wurde der Name zu Journal of Applied Chemistry geändert und die Bandzählung erneut begonnen. Im Jahr 1971 wurde der Name auf Journal of Applied Chemistry and Biotechnology erweitert. Im Jahr 1983 erfolgte dann die Änderung auf den aktuellen Zeitschriftennamen. Derzeit erscheint die Zeitschrift monatlich. Es werden Artikel aus verschiedenen Bereichen veröffentlicht:

  • Umwelttechnologie
  • Chemisches und Biochemisches Ingenieurswesen
  • Prozesstechnologie
  • Industrielle Katalyse und Biokatalyse
  • Industrielle Anwendung von neuen Technologien[1]

Der Impact Factor lag im Jahr 2013 bei 2,494. Nach der Statistik des ISI Web of Knowledge wird das Journal mit diesem Impact Factor in der Kategorie Biotechnology und angewandte Mikrobiologie an 63. Stelle von 165 Zeitschriften, in der Kategorie multidisziplinäre Chemie an 50. Stelle von 148 Zeitschriften und in der Kategorie chemische Ingenieurswissenschaften an 29. Stelle von 133 Zeitschriften geführt.[2]

Chefherausgeber ist Jack Melling (Society of Chemical Industry), Vereinigte Staaten von Amerika.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Webseite des Journals; abgerufen am 29. April 2013.
  2. 2013 Journal Citation Reports, Science Edition (Thomson Reuters, 2014).