Joyce Hyser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joyce Hyser (* 20. Dezember 1957 in New York City, New York) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Hyser hatte ihr Schauspieldebüt 1980 in der Filmkomödie The Hollywood Knights, in der sie eine kleinere Nebenrolle an der Seite von Tony Danza und Fran Drescher spielte. Es folgten weitere Nebenrollen, unter anderem in Sylvester Stallones Staying Alive mit John Travolta in der Hauptrolle. 1984 spielte sie im Musikvideo I Can Dream About You von Dan Hartman. Im darauf folgenden Jahr hatte sie ihre einzige Spielfilm-Hauptrolle in Als Junge ist sie spitze. Dieser Film markierte eine Wende in ihrer Karriere, in der Folge spielte sie zunächst nur noch in Fernsehserien, darunter wiederkehrende Gastrollen in L.A. Law als Allison Gottlieb sowie in Flash – Der Rote Blitz als Megan Lockhart. Ihre bislang letzte Filmrolle spielte sie 1994 in Greedy neben Michael J. Fox und Kirk Douglas.

Hyser war in den 1980er Jahren fünf Jahre mit dem Rockmusiker Bruce Springsteen liiert.[1] Sie unterhielt außerdem Beziehungen zu Warren Beatty[2] und Timothy Hutton.[3]

Filmografie (Auszug)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Bruce Springsteen: Two hearts, the Story, ISBN 978-0415969284
  2. New York Times (englisch)
  3. Orlando Sentinel (englisch)