Juan Antonio Corbalán

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Juan Antonio Corbalán
Juan Antonio Corbalan.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Juan Antonio Corbalán Alfocea
Geburtstag 3. August 1954
Geburtsort Madrid, Spanien
Größe 1,84 m
Position Point Guard
Vereine als Aktiver
1971-88 SpanienSpanien Real Madrid
1990-91 SpanienSpanien CB Valladolid
Nationalmannschaft1
1972-85 Spanien 177
1Stand: 4. Oktober 2007

Juan Antonio Corbalán Alfocea (* 3. August 1954 in Madrid) ist ein ehemaliger spanischer Basketballspieler. Während der 1980er Jahre galt er als einer der besten Point Guards Europas. Berühmt war er vor allem für seinen, für die damalige Zeit, sehr schnellen Spielaufbau, mit dem er sowohl seinen Klub Real Madrid als auch die spanische Nationalmannschaft zu zahlreichen Erfolgen führte.

Juan Antonio Corbalán wurde im Mai 2008 als eine der fünfzig bedeutenden Persönlichkeiten des Basketballsport in Europa geehrt. Die Ehrung erfolgte durch die Euroleague Basketball im Rahmen einer offiziellen Zeremonie im Palacio de Deportes de la Comunidad de Madrid, in Madrid (Spanien).[1]

Erfolge[Bearbeiten]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Juan Antonio Corbalán absolvierte insgesamt, zwischen 1972 und 1985, 177 Spiele mit der spanischen Basketballnationalmannschaft.

Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 50 Contributors, Honored in Madrid Website Euroleague Basketball. Abgerufen 21. Oktober 2011.