Juan Iturbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Juan Manuel Iturbe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan Iturbe

Juan Iturbe, 2014

Spielerinformationen
Voller Name Juan Manuel Iturbe Arévalos
Geburtstag 4. Juni 1993
Geburtsort Buenos AiresArgentinien
Größe 169 cm
Position Mittelfeldspieler, Stürmer
Vereine in der Jugend
2005–2006
2006–2007
2007–2009
Club Universal
Sportivo Trinidense
Club Cerro Porteño
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–2010
2011–2013
2013
2013–2014
2014–
Club Cerro Porteño
FC Porto
CA River Plate (Leihe)
Hellas Verona
AS Rom
22 (3)
6 (0)
17 (3)
33 (8)
9 (1)
Nationalmannschaft

2009
2009
2009
Paraguay U-17
Paraguay U-20
Paraguay
Argentinien U-20

3 (1)
1 (0)
10 (5)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Dezember 2014

Juan Manuel Iturbe Arévalos (* 4. Juni 1993 in Buenos Aires) ist ein argentinischer Fußballspieler paraguayischer Herkunft. Als Mittelfeldspieler und Stürmer gleichermaßen einsetzbar steht er beim AS Rom in der Serie A unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten]

Im Verein[Bearbeiten]

Juan Manuel Iturbe kam in Buenos Aires, Argentinien zur Welt, seine Eltern Juan del Carmen Iturbe und Miriam Mabel Arévalos sind jedoch Paraguayer, so dass der Sohn beide Staatsbürgerschaften besitzt. Iturbe trat für Jugendauswahl-Mannschaften beider Länder an, erklärte jedoch vor kurzem, dass das Kapitel Paraguay für ihn beendet sei. In der Jugend spielte Iturbe beim Club Universal Encarnación und ein Jahr beim Club Sportivo Trinidense, bevor er 2007 zum Club Cerro Porteño wechselte. Dort bekam er am 28. Juni 2009 beim Spiel gegen den Lokalrivalen aus der Hauptstadt Asunción Club Libertad als gerade Sechzehnjähriger seinen ersten Erstligaeinsatz.

Erst siebzehn, hatte er im Sommer bei Cerro Porteño noch keinen Profivertrag. Er unterschrieb deshalb eine Vereinbarung beim Verein Quilmes AC[1] in der Provinz Buenos Aires, die ihm erlaubte dort zu trainieren und sich im Januar für die darauf folgende Saison an den FC Porto zu binden.[2] Nach der Einigung auf den Wechsel zum FC Porto kehrte er im Februar zu Cerro Porteño zurück, wo er bis zu seinem 18. Geburtstag im Juni 2011 blieb. Bei seinem ersten Spiel der Copa Libertadores erzielte „wonderkind“ Iturbe kurz danach beim 5:2 gegen den chilenischen Vertreter CSD Colo-Colo zwei Treffer.[3] Im Sommer 2014 wechselte Iturbe für rund 22 Millionen Euro zum AS Rom.

In der Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Iturbe begann seine Nationalmannschaftskarriere in Paraguay. Dabei durchlief er die U-17- und die U-20-Nationalmannschaft. Im Alter von nur 16 Jahren bestritt er eine Freundschaftsbegegnung zwischen Chiles und Paraguay am 4. November 2009 anlässlich einer Stadioneinweihung in Concepción.[4] Da es sich hierbei um kein offizielles Spiel handelte, kann Iturbe noch für Argentinien nominiert werden. Bei der U-20-Fußball-Südamerikameisterschaft 2011 spielte Iturbe für die argentinische U-20 und schoss dabei drei Tore.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Iturbe se presentó y entrenó en Quilmes
  2. http://www.maisfutebol.iol.pt/fcporto/iturbe-fc-porto-porto-liga-futebol-maisfutebol/1229202-1304.html
  3. http://www.southamericanfootball.co.uk/files/articles.php?article_id=1148
  4. http://www.ultimahora.com/notas/265889-Tata-Martino-convoca-a-20-jugadores-para-el-amistoso