Juan Uribe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juan Uribe
IMG 9676 Juan Uribe.jpg
Los Angeles Dodgers— Nr. 5
Shortstop
Geboren am: 22. März 1979
Baní Dominikanische RepublikDominikanische Republik Dominikanische Republik
Schlägt: Rechts Wirft: Rechts 
Debüt in der Major League Baseball
8. April 2001 bei den Colorado Rockies
MLB-Statistiken
(bis Saisonende 2012)
Batting Average     ,251
Hits     1.200
Runs batted in     644
On-Base Percentage     ,296
Home Runs     157
Teams
Auszeichnungen

Juan C. Uribe (* 22. März 1979 in Baní, Dominikanische Republik) ist ein dominikanischer Baseballspieler in der Major League. Derzeit spielt er bei den Los Angeles Dodgers.

Karriere[Bearbeiten]

Colorado Rockies[Bearbeiten]

Uribe wurde als Free Agent 1997 von den Colorado Rockies unter Vertrag genommen. Nach einigen Jahren in den Minor Leagues wurde er 2001 ins Team der Rockies berufen.[1]. In seiner ersten Saison in den Majors spielte er 72 Spiele und hatte einen Batting Average von .300 bei 8 Home Runs und 53 RBIs. Mit 11 Triples lag er auf Platz zwei der National League hinter Jimmy Rollins.[2] Im darauffolgenden Jahr spielte er seine erste volle Saison auf der Position des Shortstops. 2003 musste er zunächst eine Verletzung auskurieren und kam erst im Juni zum Team zurück, wo er nun auch auf der zweiten Base und im Outfield eingesetzt wurde.[1] Nach der Saison transferierten ihn die Rockies zu den Chicago White Sox.

Chicago White Sox[Bearbeiten]

In seiner ersten Saison bei den White Sox zeigte er deutlich bessere Leistungen als zuletzt bei den Rockies. Lag sein Schlagdurchschnitt 2003 noch bei .253, schlug er in Chicago .283 bei 23 Home Runs und 74 RBIs.[3]. Am Ende der Saison 2004 verlängerte er seinen Vertrag für drei Jahre (mit einer Option für ein weiteres Jahr) für 9,75 Mio. US-Dollar.[1]. 2005 spielte er wieder ausschließlich als Shortstop und konnte mit den White Sox die World Series gewinnen. In der Saison 2006 fiel sein Batting Average auf .235 und seine On-Base Percentage auf .257. Dennoch schlug er 21 Home Runs und 71 RBIs in 132 Spielen.[3] Trotz ähnlicher Leistungen in der Saison 2007 verlängerten die White Sox den Vertrag mit Uribe um ein weiteres Jahr für 4,5 Mio. US-Dollar.[4] In der Saison 2008 verlor Uribe zunächst seinen Platz in der Startaufstellung, nachdem die White Sox Alexei Ramírez unter Vertrag genommen hatten. Später spielte er infolge einer Verletzung von Joe Crede auf der zweiten Base. Zum Ende der Saison wurde er Free Agent.[5]

San Francisco Giants[Bearbeiten]

Im Januar 2009 unterschrieb Uribe einen für die Minor Leagues geltenden Vertrag bei den San Francisco Giants,[6] wurde aber zu Beginn der Saison 2009 ins Roster der Giants aufgenommen.[7] Nach einer ordentlichen Saison mit einem Batting Average von .289 bei 16 Home Runs und 55 RBIs verlängerte er seinen Vertrag bei den Giants um ein weiteres Jahr für 3,25 Mio. US-Dollar.[8] Die reguläre Saison 2010 schloss er mit einem Batting Average von .256, 24 Home Runs und 85 RBIs ab. In der Championship Series gegen die Philadelphia Phillies beendete er mit einem Sacrifice Fly Spiel 4 der Serie. In Spiel 6 brachte sein Home Run im achten Inning die Giants in Führung. Sie ließen keine weiteren Runs der Phillies zu und zogen in die World Series ein. In deren Spiel 1 schlug Uribe im sechsten Inning gegen die Texas Rangers einen Home Run, der für drei Runs der Giants sorgte.

Los Angeles Dodgers[Bearbeiten]

Am 30. November 2010 unterschrieb Uribe einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Los Angeles Dodgers für 21 Mio. US-Dollar.[9]

Privatleben[Bearbeiten]

Uribe ist verheiratet und hat drei Kinder: Juan Luis, Juanny, und Janny.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d Juan Uribe Stats, Bio, Photos, Highlights. In: mlb.mlb.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  2. 2001 National League Batting Leaders - Baseball-Reference.com. In: baseball-reference.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  3. a b Juan Uribe Statistics and History - Baseball-Reference.com. In: baseball-reference.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  4. White Sox, Uribe agree to one-year deal. In: chicago.whitesox.mlb.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  5. Crede, Uribe file for free agency. In: mlb.mlb.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  6. Recent Transactions - National MLB. In: examiner.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  7. Giants unveil final roster for opener. In: sanfrancisco.giants.mlb.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  8. Giants' Sanchez undergoes shoulder surgery, might miss opening day - MLB - CBSSports.com Baseball. In: cbssports.com. Abgerufen am 30. Oktober 2010.
  9. Uribe joins Dodgers with three-year pact. mlb.mlb.com. Abgerufen am 1. Dezember 2010.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Juan Uribe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien