Juan Wanceslao Figuereo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juan Wanceslao (Wenceslao) Figuereo (* 1834 in San Juan de la Maguana; † 1910) war ein dominikanischer Politiker und Präsident der Dominikanischen Republik.

Biografie[Bearbeiten]

Im Alter von 14 Jahren trat er als Militärkadett in die Streitkräfte ein, wo er auch seine schulische Grundbildung erhielt. In den folgenden Jahren diente er in der Armee während der Schlachten gegen die Rückeroberungsversuche Haitis. Zum Zeitpunkt der erneuten Annexion der Dominikanischen Republik durch Spanien 1861 dient er als Hauptmann in einer Einheit in seiner Geburtsstadt San Juan de la Maguana. Allerdings tritt er kurz darauf der republikanisch gesinnten Roten Partei (Partido Rojo) bei, gewinnt zunehmend an Einfluss in seiner Heimatprovinz San Juan und steigt schließlich zum General auf. Bereits 1876 kandidiert er für das Amt des Präsidenten, unterliegt dabei jedoch Ulises Francisco Espaillat (24.329 Stimmen) und erhält nach Gregorio Luperón (559 Stimmen) und Manuel María Gautier (452 Stimmen) mit 254 Wählerstimmen lediglich das viertbeste Stimmergebnis.[1]

Nach dem Tode von Diktator Ulises Heureaux am 26. Juli 1899 wird er als amtierender Vizepräsident und Kriegsminister (Ministro de Guerra) dessen Nachfolger als Präsident der Dominikanischen Republik.[2][3][4] Dabei versucht er vergeblich die Revolutionäre zu verfolgen und in Moca festzusetzen. Bald darauf befindet sich das gesamte Land im Ausnahmezustand und die Revolution breitet sich von Cibao aus weiter aus. Bereits am 31. August wird er durch General Horacio Vásquez gestürzt, der ihm als Präsident nachfolgt. Figuereo selbst zieht sich daraufhin aus dem politischen Leben zurück und begibt sich kurze Zeit danach ins Exil nach Madrid.

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Sang, Mu-Kien Adriana: "Una utopía inconclusa", 1997, S. 260
  2. "REBELLION IN SANTO DOMINGO.; It Is Probable that Revolution in Favor of Jiminez Will Be Proclaimed To-morrow", NEW YORK TIMES 1. August 1899
  3. Schoenrich, Otto: "Santo Domingo", 2008, S. 81, ISBN 0-554-23096-8
  4. "GEN. JIMINEZ SATISFIED.; Says for the Present Havana Will Be His Headquarters", NEW YORK TIMES 8. August 1899
Vorgänger Amt Nachfolger
Ulises Heureaux Präsident der Dominikanischen Republik
1899
Horacio Vásquez