Juan de la Abadía

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juan de la Abadía war ein spanischer Maler der zweiten Hälfte des 15. und frühen 16. Jahrhunderts.

Er stammte aus Huesca. Nachgewiesen ist er durch Zahlungen in den Jahren 1473, 1495 und 1496 für den Altar der heiligen Orosia sowie den Hauptaltar in der Kathedrale von Jaca. Insgesamt ist er von 1460 bis 1513 nachweisbar.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Juan de la Abadía – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien