Judith Light

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Judith Light (2007)

Judith Ellen Light (* 9. Februar 1949 in Trenton, New Jersey), ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Light wurde 1949 als Tochter des Buchhalters Sidney Light und seiner Frau Pearl Sue Hollander in Trenton, New Jersey geboren.[1] 1971 schloss sie ihr Studium an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh ab. Ab 1977 spielte sie zunächst für einige Jahre in der Seifenoper One Life to Live die Rolle der Karen Wolek. Diese brachte Light zwei Daytime Emmy Awards und verhalf ihr in den USA zu großer Bekanntheit. In ihrer Rolle war sie zunächst eine Hausfrau, die schließlich aus Langeweile heraus anfing, als Prostituierte zu arbeiten. Außerdem hatte sie Gastauftritte in anderen Fernsehserien wie Kojak – Einsatz in Manhattan und Remington Steele.

1983 erhielt Light die weibliche Hauptrolle in der Sitcom Wer ist hier der Boss?. Sie spielte Angela Bower, eine erfolgreiche Werbemanagerin und alleinerziehende Mutter, die eine neue Haushälterin sucht und stattdessen Tony Micelli (Tony Danza) einstellt, der mit seiner halbwüchsigen Tochter Samantha (Alyssa Milano) bei ihr einzieht. Seit 2002 verkörpert sie in der Fernsehserie Law & Order: Special Victims Unit die Richterin Elizabeth Donnelly.

1985 heiratete Light ihren Kollegen Robert Desiderio, den sie bereits aus One Life to Live kannte. Nach dem Ende von Wer ist hier der Boss? im Jahr 1992 übernahm sie in der Folgezeit verschiedene andere Rollen und spielt seither auch immer wieder Theater, z.B. am Broadway. Außerdem unterstützte sie ihren Schauspielkollegen Danny Pintauro, der in Wer ist hier der Boss? ihren Sohn mimte, nachdem dieser 1997 sein Coming-out hatte. Sie tritt seitdem immer wieder öffentlich für die Rechte von Homosexuellen ein und engagiert sich in entsprechenden Interessenverbänden.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • 1980: Emmy für One Life to Live
  • 1981: Emmy für One Life to Live
  • 2007: Emmy-Nominierung für Alles Betty!
  • 2007: TV Land Award-Nominierung für Wer ist hier der Boss?
  • 2008: Screen Actors Guild Awards-Nominierung für Alles Betty!
  • 2008: TV Land Award-Nominierung für Wer ist hier der Boss?
  • 2012: Tony Award für Other Desert Cities

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Judith Light – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Judith Light Biography (1949-) Biographie bei filmreference.com