Julian Talbot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Julian Talbot Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 24. März 1985
Geburtsort Wahnapitae, Ontario, Kanada
Größe 180 cm
Gewicht 81 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Center
Nummer #48
Schusshand Links
Spielerkarriere
2002–2006 Ottawa 67’s
2006–2007 Alaska Aces
2007–2010 Peoria Rivermen
2010–2011 Lake Erie Monsters
seit 2011 Eisbären Berlin

Julian Talbot (* 24. März 1985 in Wahnapitae, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit 2011 bei den Eisbären Berlin in der Deutschen Eishockey Liga unter Vertrag steht. Sein Bruder Joe ist ebenfalls ein professioneller Eishockeyspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Julian Talbot begann seine Karriere als Eishockeyspieler bei den Ottawa 67’s, für die er von 2002 bis 2006 in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League aktiv war. Die Saison 2006/07 verbrachte der Center bei den Alaska Aces in der ECHL und wurde in das All-Rookie Team der Liga gewählt. Zudem stand er in sieben Spielen für die Providence Bruins aus der American Hockey League auf dem Eis. Von 2007 bis 2010 spielte er in der AHL für die Peoria Rivermen sowie in der Saison 2010/11 für deren Ligarivalen Lake Erie Monsters.

Zur Saison 2011/12 wurde Talbot von den Eisbären Berlin aus der Deutschen Eishockey Liga verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

AHL-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 5 303 75 98 173 171
Playoffs 2 14 1 2 3 6

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]