Juliette Atkinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Atkinson (1901)

Juliette Paxton Atkinson (* 15. April 1873 in Rahway, New Jersey; † 12. Januar 1944 in Lawrenceville, Illinois) war eine US-amerikanische Tennisspielerin.

Sie gewann in den Jahren 1895, 1897 und 1898 das Damenfinale der US-amerikanischen Tennismeisterschaften und stand zudem 1896 im Finale. Im Doppel war sie bei den gleichen Meisterschaften 1894, 1895, 1896, 1897, 1898, 1901 und 1902 erfolgreich. Im Mixed konnte sie 1894, 1895 und 1896 triumphieren.

Im Jahr 1974 wurde sie die International Tennis Hall of Fame aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]