Jump Square

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jump Square (jap. ジャンプスクエア, Jampu Sukuea), auch Jump SQ. (ジャンプSQ.), ist ein japanisches Shōnen-Manga-Magazin des Verlags Shueisha. Es erscheint monatlich. Jede Ausgabe umfasst etwa 800 Seiten und kostet 500 Yen.

Details[Bearbeiten]

Jump Square erscheint seit dem 2. November 2007. Es ist der Nachfolger des Magazins Gekkan Shōnen Jump (Monthly Shōnen Jump), welches im Juni 2007 wegen schlechter Verkaufszahlen eingestellt wurde. Vier Serien aus dem alten Magazin werden in Jump Square fortgesetzt, darunter das erfolgreiche Claymore, das im Sommer 2008 in Deutschland veröffentlicht wurde. Größtenteils beinhaltet das Magazin aber neue Serien sowie Kurzgeschichten, die meist aus der Feder sehr bekannter Zeichner stammen, wie zum Beispiel Yasuhiro Nightow oder Akira Toriyama.[1][2][3]

Jump SQ.II und Jump SQ.19[Bearbeiten]

Am 18. April 2008 erschien der Ableger Jump Square Second (ジャンプスクエアセカンド, Jampu Sukuea Sekando) bzw. Jump SQ.II als Möglichkeit für neue Autoren ihre Werke zu veröffentlichen und sich Serienveröffentlichen vertraut zu machen. Besondere Aufmerksamkeit erhielt das Magazin durch die darin veröffentlichte Kurzgeschichte Karakuridōji Ultimo, eine Zusammenarbeit zwischen Hiroyuki Takei und Stan Lee.[4] Das Magazin erschien in unregelmäßigen Abständen in vier Ausgaben: Ausgabe 6/2008 (18. April 2008), 1/2009 (21. November 2008), 8/2009 (18. Juni 2009) und 1/2010 (18. Dezember 2009).

Abgelöst wurde das Magazin von Jump SQ.19 (ジャンプSQ.19エスキューイチキュー, Jampu Esu Kyū Ichikyū), dessen erste Ausgabe am 19. Mai 2010 erschien. Dieses erschien bis April 2012 quartalsweise und seitdem alle zwei Monate am 19. jedes geraden Monats.

Veröffentlichte Manga-Serien[Bearbeiten]

Fortlaufend[Bearbeiten]

Stand: Dezember 2013

Abgeschlossen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Akiba Zaijū von Daisuke Kadokuni
  • Binbōgami ga! von Yoshiaki Sukeno
  • Dragonaut – The Resonance von Satoshi Kinoshita
  • Genkaku Picasso von Usamaru Furuya
  • Hōkago Wind Orchestra von Yūichirō Usa
  • Ice Revolution von Aya Tsusumi und Yōhei Takemura
  • Karakuridōji Ultimo von Hiroyuki Takei und Stan Lee
  • Kekkai Sensen – Mafūgai Kessha von Yasuhiro Nightow
  • Kiyoku Tadashiku Utsukushiku von Ufotable und TāTan Check
  • Kure-nai von Kentarō Katayama und Yamato Yamamoto
  • Kuzumoto-san Chi no yon Kyōdai von Satoshi Kinoshita
  • Luck Stealer von Hajime Kazu
  • Mahō no Ryōri Chaos Kitchen von Shōta Hattori
  • Matsuri Special von Yoko Kamio
  • Pat-Ken von Masanori, Ookamigumi und Katakura
  • Sekai no Chūshin de Taiyō ni Hoeru von Ponse Maeda
  • Shiki von Fuyumi Ono und Ryu Fujisaki
  • Tales of Innocence von Hiroyuki Kaidō
  • Tista von Tatsuya Endō
  • Tsumikabatsu von Honemaru Mikami
  • Yoku Wakaru Gendai Mahō von Hiroshi Sakurazaka und Miki Miyashita

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ANN: Jump Square to Replace Monthly Shōnen Jump in November 5. Juli 2007
  2. ANN: DB's Toriyama, Is Katsura to Team Up on 1-Shot Manga 5. Februar 2008
  3. ANN: Trigun's Nightow to Draw 1-Shot in Jump Square Mag 28. März 2008
  4. ANN: Marvel's Stan Lee, Shaman King's Takei to Join Forces (Updated) 3. März 2008

Weblinks[Bearbeiten]