Jundiaí

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Geschichte

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Jundiaí
-23.183333333333-46.883333333333761Koordinaten: 23° 11′ S, 46° 53′ W
Karte: São Paulo
marker
Jundiaí

Jundiaí auf der Karte von São Paulo

Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat São Paulo
Stadtgründung 1655
Einwohner 357.909 (2010)
Stadtinsignien
Brasão de Jundiaí 1..jpg
Jundiai.gif
Detaildaten
Fläche 431,969 km²
Bevölkerungsdichte 829 Ew./km²
Höhe 761 m
Postleitzahl 13201 - 13219
Website www.jundiai.com.br

Jundiaí ist eine Stadt im brasilianischen Bundesstaat São Paulo, etwa 50 km von São-Paulo-Stadt entfernt. Im Jahr 2010 lebten in Jundiaí 357.909 Menschen auf 432 km².

Sport[Bearbeiten]

Der lokale Fußballverein Paulista FC gewann 2005 den Copa do Brasil. Er spielt zurzeit in der Série D.

Verkehr[Bearbeiten]

Jundiaí ist der Endpunkt der Bahnstrecke Santos-Jundiaí. Bis 1971 war die Companhia Paulista de Estradas de Ferro Inhaberin der Strecke. Heute ist es die Ferrovia Paulista SA (FEPASA).

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Jundiaí – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien