Jungjong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Koreanische Schreibweise
Hangeul 중종
Hanja 中宗
Revidierte Romanisierung Jungjong
McCune-Reischauer Chungjong
siehe auch: Koreanischer Name

Jungjong (* 1488; † 1544) war von 1506 bis zu seinem Tod Herrscher von Joseon im damaligen Korea. Er folgte auf seinen Halbbruder Yeonsangun und wurde von Injong abgelöst.

Zu Beginn seiner Herrschaft wollte er für das Verschwinden vieler Elemente aus der Zeit Yeonsanguns sorgen und das Regierungssystem reformieren, scheiterte jedoch an konservativen Kräften. Die meiste Zeit konnte er nicht nach seinen Vorstellungen regieren. Er erreichte wenig, sein Reich durchlebte aber eine verhältnismäßig ruhige Zeit.