Junko Takeuchi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Junko Takeuchi (jap. 竹内 順子, Takeuchi Junko; * 5. April 1972 in der Präfektur Saitama) ist eine japanische Synchronsprecherin (Seiyū).

Leben[Bearbeiten]

Seit 2005 ist Takeuchi bei Love Live beschäftigt. Die weibliche Synchronsprecherin spricht oft Stimmen junger, männlicher Charaktere. Ihre bekanntesten Rollen sind in Naruto die Hauptfigur Naruto Uzumaki, in Hunter x Hunter der Gon Freecss und in Medabots der Metabee.

Rollen (Auswahl)[Bearbeiten]

Anime/Hörspiele[Bearbeiten]

Computerspiele[Bearbeiten]

  • Hokutomaru in Garou: Mark of the Wolves
  • R. Mika in Street Fighter Alpha 3
  • Jack Russell in Radiata Stories
  • Mamoru Endo in Inazuma Eleven
  • Naruto Uzumaki in allen Naruto-Spielen
  • Gomamon in Digimon Adventure und Rumble Arena 2

Weblinks[Bearbeiten]