Juri Anatoljewitsch Petrow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Juri Petrow Eishockeyspieler
Juri Petrow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. März 1984
Geburtsort Togliatti, Russische SFSR
Größe 178 cm
Gewicht 75 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer
Nummer #18
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
bis 2004 HK Lada Togliatti
2003–2005 ZSK WWS Samara
2005–2007 HK Traktor Tscheljabinsk
2007–2010 HK Lada Togliatti
2010–2012 HK Sibir Nowosibirsk
seit 2012 Lokomotive Jaroslawl

Juri Anatoljewitsch Petrow (russisch Юрий Анатольевич Петров; * 30. März 1984 in Togliatti, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2012 Lokomotive Jaroslawl in der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Juri Petrow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des HK Lada Togliatti, für dessen zweite Mannschaft er von 2002 bis 2004 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. Von 2003 an bis 2005 spielte der Angreifer teilweise parallel für die Profimannschaft des ZSK WWS Samara in der Wysschaja Liga, der zweiten russischen Spielklasse. Zur Saison 2005/06 wechselte er zu dessen Ligarivalen HK Traktor Tscheljabinsk, mit dem er auf Anhieb als Zweitligameister in die Superliga aufstieg. In dieser erzielte er in der Saison 2006/07 in 50 Spielen ein Tor für Tscheljabinsk und gab fünf Vorlagen.

Von 2007 bis 2010 stand Petrow für seinen Heimatverein HK Lada Togliatti auf dem Eis - zunächst in der Superliga und ab der Saison 2008/09 in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga. Zur Saison 2010/11 unterschrieb der Russe einen Vertrag beim HK Sibir Nowosibirsk, bei dem er einer der Assistenzkapitäne war.

Seit Mai 2012 steht Petrow bei Lokomotive Jaroslawl unter Vertrag.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
KHL-Hauptrunde 3 164 20 40 60 138
KHL-Playoffs 2 9 0 2 2 2
Superliga-Hauptrunde 2 89 6 10 16 60
Superliga-Playoffs 1 4 0 0 0 4

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Juri Petrow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien