Juri Ide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juri Ide (jap. 井出 樹里, Ide Juri; * 9. Juni 1983 in Setagaya, Präfektur Tokio) ist eine japanische Triathletin.

Werdegang[Bearbeiten]

Juri Ide startete 2006 bei ihren ersten Triathlon-Wettkampf. 2008 startete sie in Peking bei den Olympischen Spielen und belegte den fünften Rang.

Sie ist zweifache japanische Meisterin (2008 und 2009).[1] Juri Ide startet bei Bewerben über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen).

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Juri Ide – Profile (ITU)
  2. Überraschung beim Kitzbühel-Triathlon (Version vom 16. August 2010 im Internet Archive)
  3. ITU Triathlon Weltcup: Courtney Atkinson und Juri Ide gewinnen in Ishigaki
  4. Juri Ide wins triathlon World Cup in Japan
  5. Ricarda Lisk gewinnt in Südafrika
  6. Erster japanischer Erfolg beim Weltcup in Eilat/Israel

Weblinks[Bearbeiten]