Justin Henry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Justin Henry (* 25. Mai 1971 in Rye, New York) ist ein US-amerikanischer Filmschauspieler.

Biografie[Bearbeiten]

Justin Henry, der in bürgerlichen Verhältnissen aufwuchs, wurde 1979 im Alter von acht Jahren von seinem Nachbarn entdeckt, der mit einem Castingagenten befreundet war. Dieser wiederum verhalf Henry zu seiner Nebenrolle in Robert Bentons Filmdrama Kramer gegen Kramer. Nur ein Jahr später, 1980, war Henry mit neun Jahren der jüngste je für einen Academy Award nominierte Schauspieler. Auch wurde seine Performance mit zwei Golden Globe-Nominierungen und einem Young Artist Award gewürdigt.

In den 1980er Jahren wirkte Henry in einigen Filmdramen und Komödien mit, die jedoch nie den Bekanntheitsgrad von Kramer gegen Kramer erreichten. Er besuchte ab 1988 das Skidmore College und stand erst ab 1996 erneut vor der Kamera. So wirkte er in zwei Episoden von Emergency Room – Die Notaufnahme und 2001 in Crazy Love – Hoffnungslos verliebt mit.

2005 wurde Henry auf Platz 80 der „100 Größten Kinderstars“ gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]