Justizministerium der Volksrepublik China

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Justizministerium der Volksrepublik China (Kurzzeichen: 中华人民共和国司法部, Pinyin: Zhōnghuá Rénmín Gònghéguó Sīfǎbù), auch bekannt als MOJ (englisch: Ministry of Justice), ist ein Ministerium des Staatsrats[1].

Liste der Minister[Bearbeiten]

  • Shi Liang: Oktober 1949 - April 1959
  • Wei Wenbo (魏文伯): September 1979 - Mai 1982
  • Liu Fuzhi (刘复之): Mai 1982 - März 1983
  • Zou Yu (邹瑜): März 1983 - März 1988
  • Cai Cheng (蔡诚): März 1988 - März 1993
  • Xiao Yang (肖扬): März 1993 März 1998
  • Gao Changli (高昌礼): März 1998 - November 2000
  • Zhang Fusen (张福森): November 2000 - Juli 2005
  • Wu Aiying (吴爱英): seit Juli 2005

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kommissionen, Ministerien, Behörden, Verbände, Akademien und Gesellschaften der VR China