Jutta Mirtschin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jutta Mirtschin (* 8. Juli 1949 in Chemnitz) ist eine deutsche Künstlerin und Buchillustratorin.

Leben[Bearbeiten]

Von 1968 bis 1969 absolvierte sie eine Lehre als Akzidenzsetzer im Druckhaus Leipzig und besuchte daneben die Abendakademie der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (Grafik, Schrift). Sie studierte von 1969 bis 1974 Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee und absolvierte dort anschließend von 1974 bis 1976 eine Aspirantur. Seit 1974 ist Jutta Mirtschin freiberuflich tätig (Malerei, Grafik, Illustration, Buchgestaltung, Plakat, Theater). Von 1982 bis 1985 war Jutta Mirtschin Meisterschüler an der Akademie der Künste (Berlin). Von 1997 bis 2003 nahm sie einen Lehrauftrag für Illustration an den Grafik+Design Schulen Anklam und Schwerin wahr.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

LP Cover[Bearbeiten]

  • Gerhard Schöne: Lieder aus dem Kinderland, Deutsche Schallplatten, Berlin 1982

Theater[Bearbeiten]

  • Jakob und Wilhelm Grimm: Der gestiefelte Kater, Ausstattung, Puppentheater Berlin, 1981
  • Gebrüder Grimm: Die Sterntaler, Theaterplakat, Kostüme, Bühnenbild, Piccolo Theater Cottbus, 1995
  • Wilhelm Hauff: Die Geschichte vom Kalif Storch, Theaterplakat, Kostüme, Bühnenbild, Piccolo Theater Cottbus, 1997
  • Theodor Storm: Der kleine Häwelmann, Theaterplakat, Kostüme, Bühnenbild, Piccolo Theater Cottbus, 2003

Plakat[Bearbeiten]

  • Paul Maar: Kikerikiste, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus, 1994
  • Friedrich Karl Waechter: XYZ, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus, 1995
  • Paul Maar und Nele Maar: Papa wohnt jetzt in der Heinrichstraße, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus, 1995
  • William Shakespeare: Romeo und Julia, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus, 1999
  • Hans Fallada: Die Geschichte von der gebesserten Ratte, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus, 2002
  • Juliane Blech: Mumm, Mut, Macke, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2007
  • Gebrüder Grimm: Von einem, der auszog das fürchten zu lernen, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2009
  • Agneta Elers-Jarleman: Katzen, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2009
  • Tanzgala Cottbus 2011, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2011
  • Jörg Bretschneider: Baba Jaga, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2012
  • Ulrich Hub: An der Arche um Acht, Theaterplakat, Piccolo Theater Cottbus 2012

Malerei, Grafik[Bearbeiten]

  • Blaues Paar, Öl/Leinwand, 56,0 x 49,0 cm, 1987
  • Maiglöckchen, Öl/Leinwand, 45,0 x 35,0 cm, 1994
  • Justitia, Pastell, 71,0 x 52,3 cm, 1994
  • In Erwartung, Öl/Karton, 20,0 x 27,0 cm, 1992
  • Drei schwarze Masken, Pastell, 40,0 x 60,0 cm, 2007
  • Einkehr, Öl/Leinwand, 40,0 x 50,0 cm, 2007
  • Sonntag, Öl/Leinwand, 80,0 x 60,0 cm, 2010
  • Flachs, Öl/Leinwand, 80,0 x 60,0 cm, 2010
  • Nelken, Öl/Leinwand, 80,0 x60,0 cm, 2011
  • Dandy, Öl/Leinwand, 80,0 x 60,0 cm, 2011
  • Melancholie, Öl/Seide auf Holz kaschiert, 73,5 x 58,5 cm, 2011
  • Im Cafe, Radierung, 40.0 x 50,0 cm, 2011

Arbeiten in Sammlungen[Bearbeiten]

Personalausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Albatros-Galerie Prag, 1977
  • Staatliches Museum Schwerin, 1985
  • Galerie Bildermarkt Erfurt, 1986
  • Cotta-Club Freiberg, 1991
  • Sorbisches Museum Bautzen, 1992
  • Wort und Werk am Gendarmenmarkt Berlin, 1993
  • Galerie des Kunstvereins Bautzen, 1994
  • Stadtbibliothek Kehl am Rhein, 1995
  • Landesbühne Anklam, 1996
  • Rathausgalerie Waren, 2004
  • piccolo Theater Cottbus, 2005
  • KID Dresden-Friedrichstadt, 2006
  • Stiftung für das Sorbische Volk LODKA Cottbus, 2007
  • Uwe Häntsch und Jutta Mirtschin, Kunstverein Ribnitz-Damgarten, 2010
  • Galerie 100 Berlin, 2012
  • dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, 2012
  • Piccolo Theater Cottbus, 2012
  • Burg Beeskow, 2014

Ausstellungsbeteiligungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Biennale der Illustrationen Bratislava. 1979, 1981, 1983, 1985, 1987, 1995, 1999, 2005
  • Illustrators of Children's Books Bologna. 1986, 1987, 1991
  • Itabashi Art Museum Tokio. 1987, 1991
  • Die Buchillustration in der DDR. Berlin, Moskau 1979
  • XI. Biennale Brno. 1984
  • PREMI CATALONIA D‘IL LUSTRACIO Barcelona. 1984
  • Staatliches Museum Schwerin. 1988
  • Frauen machen Bilderbücher. Berlin 1992
  • Wanderungen ins Imaginäre, Deutsche Illustratoren. Venedig 1995
  • 3. Internationaler Theaterplakatwettbewerb Osnabrück. 1997
  • "Über(klebt)-Plakate aus der DDR" Ausstellung im Schleswig-Holstein-Haus Schwerin. 2007
  • 100 Jahre Kunstverein Bautzen. Bautzen 2011

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Goldene Plakette der Biennale der Illustrationen Bratislava. 1981
  • Goldene Plakette der Biennale der Illustrationen Bratislava. 1983
  • Goldiges Chrönli Zürich. 2009

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten]

  • Biennale der Illustrationen, Hrsg. BIB, Bratislava,1979
  • Moderne Kinderbuchillustratoren Europas, Hrsg. O. Božejovský von Rawennoff, Bohem‘s Artist, Disentis, Zürich 1982, ISBN 3-85637-038-2.
  • Biennale der Illustrationen 81‘, 83‘, Hrsg. Mladé letá, Bratislava 1983
  • Biennale der Illustrationen, Hrsg. BIB, Bratislava,1985
  • Premi Catalònia d' Illustraciò, Hrsg. Departament de cultura de la Generalitat de Catalunya, Barcelona 1984, ISBN 84-393-0527-3.
  • Illustratori di libri per ragazzi, Hrsg. Fiera del Libro per Ragazzi, Bologna 1986, ISBN 0-88708-020-0.
  • 87‘ Bologna Fiera del Libro per ragazzi, Hrsg. Itabashi Art Museum, Tokio 1987
  • Illustratori di libri per ragazzi, Hrsg. Fiera del Libro per Ragazzi, Bologna 1991, Salzburg, ISBN 0-88708-164-9.
  • 91‘ Bologna Fiera del Libro per ragazzi, Hrsg. Itabashi Art Museum, Tokio 1991
  • Wanderungen ins Imaginäre - Deutsche Illustratoren. Hrsg Associazione Culturale Teatrio Venedig, 1995
  • Internationale Theaterplakate Dieter Urban, in: novum 6/199, München 1997, ISSN 0302-9794.
  • Theaterplakat, Hrsg. Erdmut C. August, Rasch-Verlag, bramsche 1997, ISBN 3-930595-89-3.
  • Alice Hartmann: Jutta Mirtschin. In: Marginalien, Zeitschrift für Buchkunst und Bibliophilie. 166. Heft 2/2002, Wiesbaden
  • 20. Biennale der Illustrationen, Hrsg. BIBIANA, International House of Art for Children, Bratislava 2005, ISBN 80-89154-09-3.
  • Jutta Mirtschin: Eine Welt gemalt. Lusatia Verlag, Bautzen 2010, ISBN 978-3-936758-65-8.
  • Jürgen Matschie: Künstler der Oberlausitz. Hrsg. Ernst-Rietschel-Kulturring e.V., Pulsnitz, 2009, ISBN 978-3-9812809-2-0.
  • Lexikon der Illustration im deutschsprachigen Raum seit 1945, edition text+kritik, München 2012, ISBN 978-3-86916-191-4

Weblinks[Bearbeiten]