Juventus Utena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Juventus Utena
Gegründet 2000
Arena Utenos Arena
Vereinsfarben Rot, Schwarz, Weiß
Litauischer Meister -
Präsident
Head Coach Gintaras Kručkauskas

Der BC Juventus (lat. juventus - 'Jugend') ist ein Basketballverein aus Utena, der zehntgrößten Stadt Litauens. Er spielt in der Baltic Basketball League (BBL) und LKL.

Heimspielstätte des Klubs ist die Utenos Arena (2.000 Plätze)[1]

Geschichte[Bearbeiten]

„Juventus“ spielte zuerst im Rajon Utena und Bezirk Utena. Von 2000 bis 2009 hieß der Club „Juventus LKSK“ Utena. Der Club war zweimal Sieger der Regionų krepšinio lyga (RKL). Als der Club Sieger der LKBL wurde, durfte er an der LKAL teilnehmen, was aber wegen bürokratischen Hindernissen nicht geschah.

Erfolge (LKL, NKL)[Bearbeiten]

  • 2004/05 LKBL 1. Platz
  • 2006/07 RKL 1. Platz
  • 2007/08 NKL 4. Platz (1. Platz im Regionalsaison)
  • 2008/09 NKL 4. Platz (1. Platz im Regionalsaison)
  • 2009/10 LKL 4. Platz

Ehemalige Spieler[Bearbeiten]

Ehemalige Trainer[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Basketball in Utena

Weblinks[Bearbeiten]