Königin-Maud-Gebirge

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

-86-1604068Koordinaten: 86° 0′ S, 160° 0′ W

Karte: Antarktis
marker
Königin-Maud-Gebirge
Magnify-clip.png
Antarktis

Das Königin-Maud-Gebirge ist eine Bergkette in der Antarktis. Es bildet den das Rossmeer gegen Süden zum Polarplateau hin abgrenzenden Teil des Transantarktischen Gebirges. Höchster Gipfel des Königin-Maud-Gebirges ist der 4068 m hohe Mount Fridtjof Nansen. Benannt wurde es nach der norwegischen Königin Maud (1869–1938).