Königliches Tropeninstitut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sitz des königlichen Tropeninstituts in Amsterdam

Das Königliche Tropeninstitut, niederländisch Koninklijk Instituut voor de Tropen, (KIT), kurz Tropeninstituut, ist ein unabhängiges Institut in Amsterdam, Niederlande. Bis zur Unabhängigkeit der Kolonie Niederländisch-Indien 1950 hieß es Koloniaal Instituut te Amsterdam.

Das Institut ist international tätig durch Entwicklungsprojekte, wissenschaftliche Forschung und Ausbildung.

Das vom Tropeninstitut betriebene Tropenmuseum in Amsterdam ist eines der bedeutendsten Völkerkundemuseen. Daneben betreibt das Institut eine Bibliothek und einen Verlag. Das bislang ebenfalls zum Institut gehörende Tropentheater musste wegen Subventionskürzungen zum 1. Januar 2013 schließen[1].

Schließung der Bibliothek[Bearbeiten]

Nach Kürzung der Subventionen wird auch die Bibliothek geschlossen und deren mehr als 900.000 Bücher, Karten und Dokumente umfassende Sammlung voraussichtlich nach dem 1. Januar 2014 ins Altpapier entsorgt.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. www.tropentheater.nl
  2. Toine Heijmans: Tropeninstituut ontmantelt boekencollectie wegens bezuinigingen. Volkskrant vom 25. Mai 2013. Abgerufen am 29. Mai 2013.

52.3626034.920727Koordinaten: 52° 21′ 45″ N, 4° 55′ 15″ O