Königshymne

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Königshymne ist ein patriotisches Lied, das große Ähnlichkeiten mit einer Nationalhymne aufweist.

Der Inhalt betrifft aber typischerweise den Monarchen, der gepriesen oder für den gebetet wird. Königshymnen werden meistens bei Anlässen gespielt, bei denen der Monarch anwesend ist oder die für das Königshaus anderweitige Bedeutung haben. Falls es sich bei dem Monarchen um einen anderen Herrscher als einen König handelt, wird der Name der Hymne angepasst, zum Beispiel war „Gott erhalte Franz den Kaiser“ die österreichische Kaiserhymne und „Bosche, Zarja chrani!“ die russische Zarenhymne.

Der Königshymne entspricht in manchen Republiken der Präsidialsalut.

Beispiele[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]