Körperverletzung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Körperverletzung werden in Rechtswissenschaft und Kriminologie Handlungen bezeichnet, die sich gegen die körperliche Integrität einer Person richten.

Körperverletzung steht in der Medizin für:

Körperverletzungen in bestimmten Zusammenhängen wie


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.