Kührstedt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Kührstedt
Kührstedt
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Kührstedt hervorgehoben
53.5781055555568.80170555555565Koordinaten: 53° 35′ N, 8° 48′ O
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Cuxhaven
Samtgemeinde: Bederkesa
Höhe: 5 m ü. NHN
Fläche: 25,5 km²
Einwohner: 999 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 39 Einwohner je km²
Postleitzahl: 27624
Vorwahlen: 04708, 04745
Kfz-Kennzeichen: CUX
Gemeindeschlüssel: 03 3 52 028
Gemeindegliederung: 2 Ortsteile
Adresse der Verbandsverwaltung: Am Markt 8
27624 Bad Bederkesa
Webpräsenz: www.bad-bederkesa.de
Bürgermeister: Hermann Hanewinkel (Wählergemeinschaft)
Lage der Gemeinde Kührstedt im Landkreis Cuxhaven
Nordsee Schleswig-Holstein Bremerhaven Landkreis Osterholz Landkreis Rotenburg (Wümme) Landkreis Stade Landkreis Wesermarsch Armstorf Bad Bederkesa Belum Beverstedt Hagen im Bremischen Bülkau Cadenberge Cappel (Niedersachsen) Cuxhaven Drangstedt Hagen im Bremischen Dorum Elmlohe Flögeln Geversdorf Hagen im Bremischen Hechthausen Hemmoor Hollnseth Ihlienworth Köhlen Köhlen Kührstedt Lamstedt Lamstedt Langen (bei Bremerhaven) Lintig Loxstedt Midlum (Land Wursten) Misselwarden Mittelstenahe Mulsum (Land Wursten) Neuenkirchen (Land Hadeln) Neuhaus (Oste) Nordholz Nordleda Oberndorf (Oste) Odisheim Osten (Oste) Osterbruch Otterndorf Padingbüttel Ringstedt Hagen im Bremischen Schiffdorf Steinau (Niedersachsen) Stinstedt Stinstedt Hagen im Bremischen Wanna Wingst Wremen Hagen im BremischenKarte
Über dieses Bild

Kührstedt ist eine Gemeinde im Landkreis Cuxhaven in Niedersachsen. Zu ihr gehört neben dem Hauptort Kührstedt der Ort Alfstedt.

Politik[Bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten]

Seit der Kommunalwahl 2001 werden alle elf Ratsmitglieder des Gemeinderates von der Wählergemeinschaft gestellt.

Wappen[Bearbeiten]

Im Gemeindewappen wird oben auf rotem Grund, der der Grundfarbe des Wappen Alfstedts entspricht, ein silberner Eichenzweig mit zwei Eicheln dargestellt. Die Eicheln stehen für die zwei Gemeindeteile Alfstedt und Kührstedt. Unten ist auf grünem Grund, der der Grundfarbe des Wappen Kührstedts entspricht, ein silberne Wellenlinie dargestellt, auf der ein Kahn fährt. Dies symbolisiert den an den beiden Orten entlang laufenden Bederkesa-Geeste-Kanal und den früher bedeutenden Frachtverkehr auf diesem.

Ortswappen

Das Ortswappen Kührstedts zeigt auf grünem Grund einen silbernen Fischreiher, sowie heraldisch rechts daneben ein goldenes Kleeblatt.

Das Ortswappen Alfstedts zeigt auf rotem Grund einen silbernen Reiher mit gespreizten Flügeln. Es ist dem Wappen der Familie von der Lieth nachempfunden.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmale in Kührstedt stehen die in der Denkmalliste des Landeskreises Cuxhaven eingetragenen Baudenkmale.

Verkehr[Bearbeiten]

Kührstedt verfügt im Rahmen des Schülertransports über einen Anschluss an den ÖPNV (nicht in den Ferienzeiten).

Nach Bad Bederkesa führt ein durchgehender Radweg.

Der Bederkesa-Geeste-Kanal beherbergt an der Kreuzung des Kanals mit der Straße nach Ringstedt einen kleinen Yachthafen.

Auf dem Gemeindegebiet befindet sich ein Sonderlandeplatz, zugelassen für Kleinflugzeuge bis 2000 kg Startgewicht. Hier ist die Flugschule Cuxland ansässig.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Kührstedt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen, 102 Bevölkerung - Basis Zensus 2011, Stand 31. Dezember 2013 (Tabelle K1020014) (Hilfe dazu)