Kōan (Kamakura-Zeit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kōan (jap. 弘安) ist eine Jahresdevise (Nengō) der historischen japanischen Zeitrechnung. Sie fällt unter die Regierungszeit des Go-Uda- und des Fushimi-tennō in der späten Kamakura-Zeit. Nach dem gregorianischen Kalender bezeichnet sie den Zeitraum vom 29. Februar 1278 bis zum 28. April 1288.

Siehe auch[Bearbeiten]

Liste der Nengō