Kōnan-Universität

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt

Kōnan-Universität
Logo
Gründung 1919/1951
Trägerschaft privat
Ort Kōbe, Präfektur Hyōgo
Staat Japan
Studenten 9.217 (Mai 2008)[1]
Website www.konan-u.ac.jp
Kōnan-Universität

Die Kōnan-Universität (jap. 甲南大学, Kōnan daigaku) ist eine private Universität in Japan. Der Hauptcampus liegt in Okamoto, Higashinada-ku, Kōbe in der Präfektur Hyōgo.

Der Name Kōnan bedeutet „Südlich des Berges Rokkō“.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Schule wurde 1919 von dem Geschäftsmann Hachisaburō Hirao (平生 釟三郎, 1866–1945) als (ältere) Kōnan-Mittelschule (甲南中学校, Kōnan chūgakkō) gegründet. Ihr Ziel war die Entwicklung der Eigenschaften der Schüler durch Achtung der Persönlichkeit. Die Schule entwickelte 1923 sich zur (älteren) Kōnan-Oberschule (甲南高等学校, Kōnan kōtō gakkō), 7-jähriger Schule (Alter: 12–19). Sie diente den Söhnen der Unternehmer in Kansai als Vorbereitungskurs für die Kaiserlichen Universitäten.

Nach dem Pazifikkrieg wurde sie zur Kōnan-Mittelschule (1947; 3-jährige Schule), Kōnan-Oberschule (1948; 3-jährig) und Kōnan-Universität (1951; 4-jährig).

Die Universität hatte zuerst nur eine Fakultät (Geistes- und Naturwissenschaften), die 1957 in zwei Fakultäten geteilt wurde. Sie fügte dann mehr Fakultäten hinzu: Volkswirtschaftslehre (1952), Rechtswissenschaft (1960), Betriebswirtschaftslehre (1960), Intelligenz und Informatik (2008), Verwaltung und Schaffen (jap. マネジメント創造学部, engl. Hirao School of Management; April 2009), und Bio- und Nanotechnologie (jap. フロンティアサイエンス学部, engl. Faculty of Frontiers of Innovative Research in Science and Technology, kurz: FIRST; April 2009).

Beim Erdbeben von Kōbe 1995 starben 37 Studenten, Schüler (Mittel- und Oberschule) und Absolventen der Universität. Fünf Schulgebäude wurden zerstört, darunter das ehemalige Hauptgebäude der älteren Kōnan-Oberschule. Die Gebäude wurden 1997 wiederaufgebaut.

Fakultäten[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.konan-u.ac.jp/gakuen/students.htm 学生数 (Studentenzahl, auf Japanisch) : Undergraduates 8.769, Graduates 448.

Weblinks[Bearbeiten]