Kōnan (Kōchi)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kōnan-shi
香南市
Kōnan (Kōchi) (Japan)
Red pog.svg
Geographische Lage in Japan
Region: Shikoku
Präfektur: Kōchi
Koordinaten: 33° 34′ N, 133° 42′ O33.564163888889133.70045833333Koordinaten: 33° 33′ 51″ N, 133° 42′ 2″ O
Basisdaten
Fläche: 126,75 km²
Einwohner: 33.362
(1. Juli 2014)
Bevölkerungsdichte: 263 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 39211-1
Rathaus
Adresse: Kōnan City Hall
2706 Nishino, Noichi-chō
Kōnan-shi
Kōchi 781-5232
Webadresse: http://www.city.kochi-konan.lg.jp
Lage Kōnans in der Präfektur Kōchi
Lage Kōnans in der Präfektur

Kōnan (jap. 香南市 -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Kōchi in Japan.

Geographie[Bearbeiten]

Kōnan liegt östlich von Kōchi und westlich von Aki am Pazifischen Ozean.

Geschichte[Bearbeiten]

Kōnan wurde am 1. März 2006 aus der Vereinigung der Gemeinden Akaoka (赤岡町, -chō), Kagami (香我美町, -chō), Noichi (野市町, -chō) und Yasu (夜須町, -chō), sowie dem Dorf Yoshikawa (吉川村, -mura) des Landkreises Kami gegründet. Der Landkreis wurde daraufhin aufgelöst.

Verkehr[Bearbeiten]

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]