Kōyō Kawanishi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Entdeckte Asteroiden: 13
Nummer und Name Entdeckungsdatum
(4106) Nada 6. März 1989 [1]
(4797) Ako 30. September 1989 [1]
(5401) Minamioda 6. März 1989 [1]
(5685) Sanenobufukui 8. Dezember 1990 [1]
(5737) Itoh 30. September 1989 [1]
(5872) Sugano 30. September 1989 [1]
(6155) Yokosugano 11. November 1990 [1]
(6557) Yokonomura 11. November 1990 [1]
(6559) Nomura 3. Mai 1991 [2]
(7178) Ikuookamoto 11. November 1990 [1]
(9580) Tarumi 8. Oktober 1989 [1]
(10318) Sumaura 15. Oktober 1990 [1]
(14873) Shoyo 28. Oktober 1990 [2]

Kōyō Kawanishi (jap. 川西 浩陽, Kawanishi Kōyō; * 18. Januar 1959) ist ein japanischer Zahnarzt und Amateurastronom.

Kawanishi ist der Entdecker oder Mitentdecker von derzeit 13 Asteroiden. Die meisten seiner Entdeckungen machte er zusammen mit Toshirō Nomura[1]. Er lebt heute zusammen mit Frau und Tochter in Akō in der Präfektur Hyōgo.

Der Asteroid (5591) Koyo wurde nach ihm benannt.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Minor Planet Discoverers