KDB Korea Open 2012

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KDB Korea Open 2012
Datum 17.9.2012 – 23.9.2012
Auflage 9
WTA Tour
Austragungsort Seoul
Korea SudSüdkorea Südkorea
Turniernummer 1024
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 500.000 US-$
Website Offizielle Website
Titelverteidiger (Einzel) SpanienSpanien María José Martínez Sánchez
Titelverteidiger (Doppel) SudafrikaSüdafrika Natalie Grandin
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
Sieger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Turnier-Supervisor Melanie Tabb
Letzte direkte Annahme JapanJapan Kimiko Date-Krumm (97)
Spielervertreter RusslandRussland Marija Kirilenko
RusslandRussland Nadja Petrowa
Stand: 6. Mai 2013

Die KDB Korea Open 2012 war ein Tennisturnier, das vom 17. bis 23. September in Seoul stattfand. Es war als Turnier der International-Kategorie Teil der WTA Tour 2012, wurde auf Hartplatz ausgetragen und war erstmals mit 500.000 US-Dollar Preisgeld dotiert. Parallel fanden in Guangzhou die GRC Bank Guangzhou International Women’s Open 2012 statt, ebenfalls ein Turnier der Kategorie International.

Titelverteidigerin im Einzel war die Spanierin María José Martínez Sánchez, die bereits im Viertelfinale ausschied und im Doppel die Paarung Natalie Grandin / Vladimíra Uhlířová, die im Halbfinale gegen die späteren Sieger ausschieden. Die topgesetzte Dänin Caroline Wozniacki siegte im Einzel mit 6:1, 6:0 über die Estin Kaia Kanepi, die an drei gesetzt war. Im Doppel gewann die topgesetzte Paarung Raquel Kops-Jones / Abigail Spears gegen Akgul Amanmuradova / Vania King in drei Sätzen mit 2:6, 6:2, [10:8].

Qualifikation[Bearbeiten]

Ausgespielt wurden vier Qualifikantenplätze für das Einzel, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Einzel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde
01. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki Sieg
02. RusslandRussland Marija Kirilenko 1. Runde
03. EstlandEstland Kaia Kanepi Finale
04. RusslandRussland Nadja Petrowa Achtelfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. DeutschlandDeutschland Julia Görges 1. Runde
06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Varvara Lepchenko Halbfinale
07. TschechienTschechien Klára Zakopalová Viertelfinale
08. RusslandRussland Jekaterina Makarowa Halbfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
   NiederlandeNiederlande A. Rus 1 2       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
Q  FrankreichFrankreich C. Garcia 6 6     Q  FrankreichFrankreich C. Garcia 2 3    
   RumänienRumänien A. Cadanțu 2 3         1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6    
   JapanJapan K. Date Krumm 4 3         7  TschechienTschechien K. Zakopalová 2 3    
   SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 6 6          SlowakeiSlowakei M. Rybáriková 1 66  
   SpanienSpanien G. Muguruza 4 6 61   7  TschechienTschechien K. Zakopalová 6 7    
7  TschechienTschechien K. Zakopalová 6 4 7       1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 5 6  
4  RusslandRussland N. Petrowa 6 6         8  RusslandRussland J. Makarowa 1 7 4  
   SpanienSpanien L. Domínguez Lino 2 4       4  RusslandRussland N. Petrowa        
Q  GriechenlandGriechenland E. Daniilidou 2 3        SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez w. o.    
   SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 6 6            SpanienSpanien M. J. Martínez Sánchez 1 1  
   SchweizSchweiz R. Oprandi 7 3 2       8  RusslandRussland J. Makarowa 6 6    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hampton 5 6 6     Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Hampton 3 5  
   SlowenienSlowenien P. Hercog 4 1     8  RusslandRussland J. Makarowa 6 7    
8  RusslandRussland J. Makarowa 6 6         1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6  
5  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 65 2       3  EstlandEstland K. Kanepi 1 0  
   SpanienSpanien S. Soler Espinosa 1 7 6        SpanienSpanien S. Soler Espinosa 6 63 2  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King 3 1        NiederlandeNiederlande K. Bertens 1 7 6  
   NiederlandeNiederlande K. Bertens 6 6            NiederlandeNiederlande K. Bertens 4 4    
   KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 6 6         3  EstlandEstland K. Kanepi 6 6    
WC  Korea SudSüdkorea H.-h. Hyun 1 2          KasachstanKasachstan G. Woskobojewa 2 2  
WC  Korea SudSüdkorea S.-h. Han 1 0     3  EstlandEstland K. Kanepi 6 6    
3  EstlandEstland K. Kanepi 6 6         3  EstlandEstland K. Kanepi 6 2 6
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 6 7         6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 4 6 4  
   ItalienItalien C. Giorgi 2 61       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 6 6    
Q  KasachstanKasachstan S. Karatantschewa 4 4        SpanienSpanien A. Medina Garrigues 4 1    
   SpanienSpanien A. Medina Garrigues 6 6         6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko 4 7 6
   OsterreichÖsterreich T. Paszek 7 6            OsterreichÖsterreich T. Paszek 6 63 4  
   SpanienSpanien C. Suárez 68 3          OsterreichÖsterreich T. Paszek 6 6  
WC  Korea SudSüdkorea S.-r. Lee 1       WC  Korea SudSüdkorea S.-r. Lee 2 0    
2  RusslandRussland M. Kirilenko 1 r    

Doppel[Bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde
01. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Raquel Kops-Jones
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Abigail Spears
Sieg
02. SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
IndienIndien Sania Mirza
1. Runde
03. SudafrikaSüdafrika Natalie Grandin
TschechienTschechien Vladimíra Uhlířová
Halbfinale
04. RusslandRussland Wera Duschewina
PolenPolen Alicja Rosolska
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 7    
   KolumbienKolumbien C. Castaño
 TschechienTschechien E. Hrdinová
0 5       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 5 [10]  
WC  Korea SudSüdkorea S.-h. Han
 Korea SudSüdkorea S.-r. Lee
6 2 [6]      KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
2 7 [8]  
   KroatienKroatien D. Jurak
 UngarnUngarn K. Marosi
3 6 [10]       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
6 6    
3  SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 TschechienTschechien V. Uhlířová
6 6         3  SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 TschechienTschechien V. Uhlířová
3 3    
   Chinese TaipeiChinese Taipei C.-j. Chuang
 JapanJapan K. Date Krumm
2 1       3  SudafrikaSüdafrika N. Grandin
 TschechienTschechien V. Uhlířová
7 6  
   RumänienRumänien A. Cadanțu
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
4 6 [10]      RumänienRumänien A. Cadanțu
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. Lepchenko
65 3    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Craybas
 FrankreichFrankreich C. Garcia
6 3 [7]       1  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten R. Kops-Jones
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Spears
2 6 [10]
WC  Korea SudSüdkorea J.-h. Choi
 Korea SudSüdkorea Y.-j. Nam
4 2            UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
6 2 [8]
   OsterreichÖsterreich T. Paszek
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 6          OsterreichÖsterreich T. Paszek
 TschechienTschechien K. Zakopalová
6 3 [10]  
   RusslandRussland X. Lykina
 SpanienSpanien C. Suárez
2 3     4  RusslandRussland W. Duschewina
 PolenPolen A. Rosolska
3 6 [5]  
4  RusslandRussland W. Duschewina
 PolenPolen A. Rosolska
6 6            OsterreichÖsterreich T. Paszek
 TschechienTschechien K. Zakopalová
7 2 [10]
   GriechenlandGriechenland E. Daniilidou
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
6 6            UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
68 6 [12]  
   JapanJapan R. Fujiwara
 ThailandThailand N. Lertcheewakarn
2 4          GriechenlandGriechenland E. Daniilidou
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Moulton-Levy
4 6 [4]
   UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
5 6 [10]      UsbekistanUsbekistan A. Amanmuradova
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten V. King
6 4 [10]  
2  SpanienSpanien A. Medina Garrigues
 IndienIndien S. Mirza
7 4 [7]  

Weblinks[Bearbeiten]