KHL Junior Draft 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationale Version des KHL-Logos

Der KHL Junior Draft 2009 war der erste Entry Draft der Kontinentalen Hockey-Liga und fand am 1. Juni 2009 in der Hauptstadt Moskau statt. An der Veranstaltung nach US-amerikanischem Vorbild nahmen 23 KHL-Teams teil. Es durften Spieler aus der ganzen Welt zwischen 17 und 21 Jahren ausgewählt werden.

An erster Position wählte der HK ZSKA Moskau den Verteidiger Michail Paschnin vom HK Metschel Tscheljabinsk aus der zweitklassigen Wysschaja Liga.

Format[Bearbeiten]

Die Reihenfolge des Drafts entsprach der umgekehrten Tabelle der Saison 2008/09 mit Ausnahme des Neulings Awtomobilist Jekaterinburg, der als letztes wählen durfte.[1] Zuvor waren die Mannschaften von Chimik Woskressensk und Witjas Tschechow – die sich in der ursprünglichen Reihenfolge an erster und zweiter Position befunden hatten – wegen nicht eingereichter Unterlagen bei der Ligaleitung vom Draft suspendiert worden. Insgesamt wurden vier Runden abgehalten. Alle teilnehmenden Mannschaften durften alle Spieler zwischen 17 und 21 Jahren wählen, die zum Zeitpunkt der Veranstaltung nicht von anderen Mannschaften geschützt worden waren oder bereits bei einem anderen KHL-Team unter Vertrag standen. Absolventen von Schulen, die mit keinem KHL-Team kooperieren, durften ebenso ausgewählt werden wie Absolventen von Schulen, die mit einem KHL-Team kooperieren, aber nicht Teil einer Juniorenmannschaft des Russischen Eishockeyverbands sind. Die übrigen Mannschaften durften 15 Spieler „schützen“, die somit nicht im Draft ausgewählt werden konnten.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
1 Michail Paschnin D RusslandRussland Russland HK ZSKA Moskau
(von HK Dinamo Minsk)
HK Metschel Tscheljabinsk (RUS-2)
2 Michail Stefanowitsch F WeissrusslandWeißrussland Weißrussland HK Dinamo Minsk
(von Metallurg Nowokusnezk)
Remparts de Québec (QMJHL)
3 Dmitri Schikin G RusslandRussland Russland Amur Chabarowsk Kristall Elektrostal (RUS-2)
4 Nikita Saizew D RusslandRussland Russland HK Sibir Nowosibirsk MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
5 gepasst HK MWD Balaschicha
6 Dmitri Gromow D RusslandRussland Russland Sewerstal Tscherepowez MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
7 gepasst HK Awangard Omsk
8 Harri Säteri G FinnlandFinnland Finnland SKA Sankt Petersburg Tappara Tampere (FIN)
9 Wadim Jaschtschuk F RusslandRussland Russland Neftechimik Nischnekamsk HK Belgorod (RUS-2)
10 Ignat Semtschenko F RusslandRussland Russland Sewerstal Tscherepowez
(von HK Lada Togliatti)
MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
11 Jewgeni Molotilow D RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi
(von HK Traktor Tscheljabinsk)
Guelph Storm (OHL)
12 Ramis Sadikow G RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg
(von Torpedo Nischni Nowgorod)
HK Rus (KJS)
13 Roberts Bukarts F LettlandLettland Lettland Dinamo Riga PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
14 Vladimír Růžička junior F TschechienTschechien Tschechien SKA Sankt Petersburg
(von HK Spartak Moskau)
HC Slavia Prag (CZE)
15 Tomáš Tatar F SlowakeiSlowakei Slowakei SKA Sankt Petersburg HKm Zvolen (SVK)
16 Andrei Bykow F SchweizSchweiz Schweiz HK Dynamo Moskau Fribourg-Gottéron (NLA)
17 Alexander Sawoskin D RusslandRussland Russland HK Metallurg Magnitogorsk PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
18 Kiryl Hotowez D WeissrusslandWeißrussland Weißrussland HK Dinamo Minsk
(von HK ZSKA Moskau)
Shattuck St. Mary’s (US High School)
19 Magnus Pääjärvi-Svensson F SchwedenSchweden Schweden Lokomotive Jaroslawl Timrå IK (SEL)
20 Stefan Stepanow D RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
21 Alexander Schewtschenko F RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi
(von Ak Bars Kasan)
HK Belgorod (RUS-2)
22 Jewgeni Rybninski D RusslandRussland Russland HK Lada Togliatti
(von Salawat Julajew Ufa)
Ischstal Ischewsk (RUS-2)
23 Ondřej Roman F TschechienTschechien Tschechien Awtomobilist Jekaterinburg HC Vítkovice Steel (CZE)

Runde 2[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
24 Teemu Pulkkinen F FinnlandFinnland Finnland HK Dinamo Minsk Jokerit Helsinki (FIN)
25 Andrei Leonow F RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg
(von Metallurg Nowokusnezk)
Kristall Elektrostal (RUS-2)
26 Artjom Tomilin F RusslandRussland Russland Amur Chabarowsk PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
27 Michal Řepík F TschechienTschechien Tschechien HK Sibir Nowosibirsk Rochester Americans (AHL)
28 Alexander Gogolew F RusslandRussland Russland HK Spartak Moskau
(von HK MWD Balaschicha)
MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
29 Witali Popow F RusslandRussland Russland Sewerstal Tscherepowez MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
30 Roman Rukowischnikow D RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi
(von HK Awangard Omsk)
HK Rus (KJS)
31 Alexander Atajew D RusslandRussland Russland HK Dynamo Moskau
(von Barys Astana)
PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
32 Erik Karlsson D SchwedenSchweden Schweden Lokomotive Jaroslawl
(von Neftechimik Nischnekamsk)
Frölunda HC (SEL)
33 Juri Scheremetew F RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg
(von HK Lada Togliatti über Barys Astana)
Halifax Mooseheads (QMJHL)
34 Antonin Melka F TschechienTschechien Tschechien SKA Sankt Petersburg
(von HK Traktor Tscheljabinsk)
HC Kladno (CZE)
35 Kaspars Daugaviņš F LettlandLettland Lettland Torpedo Nischni Nowgorod Mississauga St. Michael’s Majors (OHL)
36 Roberts Jekimovs F LettlandLettland Lettland Dinamo Riga Brynäs IF Junioren (SWE)
37 Artjom Woronin F RusslandRussland Russland HK Spartak Moskau MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
38 gepasst Metallurg Nowokusnezk
(von SKA Sankt Petersburg)
39 Jyri Niemi D FinnlandFinnland Finnland SKA Sankt Petersburg
(von HK Dynamo Moskau über HK Traktor Tscheljabinsk)
Saskatoon Blades (WHL)
40 Mattias Tedenby F SchwedenSchweden Schweden Atlant Mytischtschi
(von HK Metallurg Magnitogorsk über HK Awangard Omsk)
HV 71 Jönköping (SEL)
41 Mikael Granlund F FinnlandFinnland Finnland HK Dynamo Minsk
(von HK ZSKA Moskau)
Kärpät Oulu (FIN)
42 Jaroslav Janus G SlowakeiSlowakei Slowakei Lokomotive Jaroslawl Erie Otters (OHL)
43 Jiří Tlustý F TschechienTschechien Tschechien Atlant Mytischtschi Toronto Maple Leafs (NHL)
44 gepasst Ak Bars Kasan
45 Michail Grigorjew D RusslandRussland Russland Salawat Julajew Ufa Juschny Ural Orsk (RUS-2)
46 Alexei Filippow F RusslandRussland Russland Awtomobilist Jekaterinburg MHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)

Runde 3[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
48 Arzjom Dsjamko RW WeissrusslandWeißrussland Weißrussland HK Dinamo Minsk Acadie-Bathurst Titan (QMJHL)
51 Simon Hjalmarsson F SchwedenSchweden Schweden HK Sibir Nowosibirsk Borås HC (SHA)
52 gepasst HK MWD Balaschicha
56 Zack Kassian RW KanadaKanada Kanada HK Dynamo Moskau
(von Neftechimik Nischnekamsk)
Peterborough Petes (OHL)
58 David Květoň RW TschechienTschechien Tschechien Atlant Mytischtschi
(von Torpedo Nischni Nowgorod)
HC Oceláři Třinec (CZE)
59 Ainārs Podziņš C LettlandLettland Lettland Dinamo Riga PHK Krylja Sowetow Moskau (RUS-2)
60 Juraj Mikúš C SlowakeiSlowakei Slowakei HK Spartak Moskau HK 36 Skalica (SVK)
61 Jacob Josefson C SchwedenSchweden Schweden SKA Sankt Petersburg Djurgårdens IF (SEL)
62 Erik Gudbranson D KanadaKanada Kanada SKA Sankt Petersburg HK Dynamo Moskau (OHL)
66 Jhonas Enroth G SchwedenSchweden Schweden Atlant Mytischtschi Portland Pirates (AHL)
67 Oleg Li LW RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi
(von Ak Bars Kasan)
Québec Remparts (QMJHL)
69 Richard Pánik F SlowakeiSlowakei Slowakei Awtomobilist Jekaterinburg HC Oceláři Třinec (CZE)

Runde 4[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
72 gepasst HK Lada Togliatti
(von Amur Chabarowsk)
73 Kristofer Berglund D SchwedenSchweden Schweden HK Sibir Nowosibirsk Luleå HF (SEL)
78 Miro Hovinen D FinnlandFinnland Finnland HK Dynamo Moskau
(von Neftechimik Nischnekamsk)
Jokerit Helsinki (FIN)
80 Michal Jordán D TschechienTschechien Tschechien SKA Sankt Petersburg
(von HK Traktor Tscheljabinsk)
Plymouth Whalers (OHL)
82 Andris Džeriņš C LettlandLettland Lettland Dinamo Riga Kingston Frontenacs (OHL)
83 Victor Hedman D SchwedenSchweden Schweden HK Spartak Moskau MODO Hockey Örnsköldsvik (SEL)
85 Oliver Ekman Larsson D SchwedenSchweden Schweden HK Metallurg Magnitogorsk Leksands IF (SHA)
86 Simon Bertilsson D SchwedenSchweden Schweden HK Metallurg Magnitogorsk
(von HK ZSKA Moskau)
Brynäs IF (SEL)
87 Toni Rajala F FinnlandFinnland Finnland Lokomotive Jaroslawl Ilves Tampere (FIN)
89 Taylor Hall C KanadaKanada Kanada Ak Bars Kasan Windsor Spitfires (OHL)

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. internationalhockey.net, KHL-Draft 2009

Weblinks[Bearbeiten]