KHL Junior Draft 2011

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Internationale Version des KHL-Logos

Der KHL Junior Draft 2011 war der dritte Entry Draft der Kontinentalen Hockey-Liga und fand am 28. Mai 2011 in Mytischtschi statt. An der Veranstaltung nach US-amerikanischem Vorbild nahmen alle KHL-Teams teil. Es durften Spieler aus der ganzen Welt zwischen 17 und 21 Jahren ausgewählt werden.

An erster Position wählte Metallurg Nowokusnezk den Russen Anton Slepyschew von Disel Pensa. Insgesamt nahmen 371 Spieler am Draft teil.

Ergebnisse[Bearbeiten]

Runde 1[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
1 Anton Slepyschew LW RusslandRussland Russland Metallurg Nowokusnezk Disel Pensa (RUS-2)
2 Igor Ischajew F RusslandRussland Russland Amur Chabarowsk Amurskije Tigry Chabarowsk (MHL)
3 Alexander Timirjow RW RusslandRussland Russland HK ZSKA Moskau Gasowik Tjumen (RUS-2)
4 Jegor Malenkich D RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg Gasowik Tjumen (RUS-2)
5 Jonathan Huberdeau C KanadaKanada Kanada Witjas Tschechow Saint John Sea Dogs (QMJHL)
6 Wjatscheslaw Osnowin C RusslandRussland Russland HK Traktor Tscheljabinsk HK Traktor Tscheljabinsk 94
7 Andrei Wassilewski G RusslandRussland Russland Salawat Julajew Ufa Tolpar Ufa (MHL)
8 Michail Grigorenko C RusslandRussland Russland HK ZSKA Moskau Krasnaja Armija Moskau (MHL)
9 Arseni Chazei C RusslandRussland Russland Atlant Mytischtschi HK Spartak Moskau 94
10 Anders Nilsson G SchwedenSchweden Schweden HK Dinamo Minsk Luleå HF (SEL)
11 Wladislaw Namestnikow C RusslandRussland Russland Torpedo Nischni Nowgorod London Knights (OHL)
12 Iwan Nalimow G RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg Metallurg Nowokusnezk 94
13 Anatoli Rjabow C RusslandRussland Russland Torpedo Nischni Nowgorod Gasowik Tjumen (RUS-2)
14 Joel Armia RW FinnlandFinnland Finnland Sewerstal Tscherepowez Ässät Pori (FIN)
15 Waleri Knjasew F RusslandRussland Russland HK Sibir Nowosibirsk HC Berounští Medvědi (CZE-2)
16 Gabriel Landeskog LW SchwedenSchweden Schweden Salawat Julajew Ufa Kitchener Rangers (OHL)
17 Pawel Makarenko D RusslandRussland Russland SKA Sankt Petersburg HK Spartak Moskau 94
18 Artur Haurus F WeissrusslandWeißrussland Weißrussland Atlant Mytischtschi HK Njoman Hrodna (BLR)
19 Danijar Kairow D KasachstanKasachstan Kasachstan SKA Sankt Petersburg Kaszink-Torpedo Ust-Kamenogorsk (RUS-2)
20 Oscar Klefbom D SchwedenSchweden Schweden Salawat Julajew Ufa Färjestad BK (SEL)
21 Igor Ustinski G RusslandRussland Russland HK Metallurg Magnitogorsk Gasowik Tjumen (RUS-2)
22 Jerry Kaukinen G FinnlandFinnland Finnland Ak Bars Kasan Lukko Rauma (FIN)
23 Teuvo Teräväinen F FinnlandFinnland Finnland Lokomotive Jaroslawl Jokerit Helsinki (FIN)
24 Markus Granlund C FinnlandFinnland Finnland Salawat Julajew Ufa HIFK Helsinki (FIN)

Runde 2[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
25 Alex Galchenyuk F Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Atlant Mytischtschi Sarnia Sting (OHL)
26 Marek Tvrdoň LW SlowakeiSlowakei Slowakei HC Lev Poprad Vancouver Giants (WHL)
28 Zemgus Girgensons C LettlandLettland Lettland HK ZSKA Moskau Dubuque Fighting Saints (USHL)
33 Adam Almqvist D SchwedenSchweden Schweden HK ZSKA Moskau HV71 (Elitserien)
36 Miikka Salomäki F FinnlandFinnland Finnland HK Dinamo Minsk Kärpät Oulu (SM-liiga)
37 Tomáš Mikúš F SlowakeiSlowakei Slowakei HK Spartak Moskau HK 36 Skalica (Extraliga (Sk))
41 Filip Forsberg RF SchwedenSchweden Schweden HK Sibir Nowosibirsk Leksands IF (Elitserien)
42 Joachim Nermark C SchwedenSchweden Schweden Salawat Julajew Ufa Linköpings HC (Elitserien)
43 Calle Järnkrok C SchwedenSchweden Schweden Sewerstal Tscherepowez Brynäs IF (Elitserien)

Runde 3[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
51 Christopher Gibson G FinnlandFinnland Finnland Ak Bars Kasan Saguenéens de Chicoutimi
53 Jonathan Johansson D SchwedenSchweden Schweden Salawat Julajew Ufa Brampton Battalion
54 Adam Pettersson D SchwedenSchweden Schweden HK Awangard Omsk Skellefteå AIK (Elitserien)
60 Mathew Dumba D KanadaKanada Kanada Witjas Tschechow Red Deer Rebels
61 Nikita Trjamkin D RusslandRussland Russland Awtomobilist Jekaterinburg Awto Jekaterinburg
65 Petter Granberg D SchwedenSchweden Schweden HK Dinamo Minsk Skellefteå AIK (Elitserien)
68 Alexander Ruuttu D FinnlandFinnland Finnland Dinamo Riga Jokerit (SM-liiga)
74 Jonas Brodin D SchwedenSchweden Schweden SKA Sankt Petersburg Färjestad BK (Elitserien)

Runde 4[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
79 Samuel Guerra D SchweizSchweiz Schweiz Lokomotive Jaroslawl HC Davos
80 Rasmus Bengtsson D SchwedenSchweden Schweden Salawat Julajew Ufa Rögle BK (Elitserien)
85 Olli Määttä D FinnlandFinnland Finnland SKA Sankt Petersburg D Team (Mestis)
86 Elias Lindholm C SchwedenSchweden Schweden SKA Sankt Petersburg Brynäs IF (Elitserien)
91 Joel Mustonen C FinnlandFinnland Finnland HK Dinamo Minsk Skellefteå AIK (Elitserien)
96 Mattias Bäckman D SchwedenSchweden Schweden HK Awangard Omsk Linköpings HC (Elitserien)

Runde 5[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
109 Jakub Jeřábek D TschechienTschechien Tschechien HC Lev Poprad HC Plzeň 1929 (Extraliga)
118 Sondre Olden F NorwegenNorwegen Norwegen HK Dinamo Minsk MODO Hockey (Elitserien)
124 Sebastian Collberg RW SchwedenSchweden Schweden HK Awangard Omsk Frölunda HC (Elitserien)

Runde 6[Bearbeiten]

# Spieler Pos Nationalität KHL-Team College/Junior/Club-Team
133 Sean Couturier C KanadaKanada Kanada Salawat Julajew Ufa Drummondville Voltigeurs (QMJHL)

Weblinks[Bearbeiten]