KKPK Medyk Konin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KKPK Medyk Konin
Vereinswappen
Voller Name Koniński Klub Piłkarstwa Kobiecego Medyk Konin
Gegründet 23.März 1985
Stadion Złotej Jedenastki im. Kazimierza Górskiego
Plätze 15000
Präsident Roman Jaszczak
Trainer Nina Patalon
Liga Ekstraliga
2010/11 2. Platz

Der KKPK Medyk Konin (Koniński Klub Piłkarstwa Kobiecego Medyk Konin) ist ein polnischer Frauenfußballverein aus der Stadt Konin. Seit ihrem Aufstieg in der Ekstraliga spielt die Mannschaft immer im vorderen Tabellenbereich, und erreichte acht Vizemeisterschaften bevor sie 2014 zum ersten Mal Meister wurden. Im Pokal gewannen sie bisher vier Titel.

Bekannte Spielerin[Bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten]

UEFA Women’s Champions League[Bearbeiten]

Wettbewerb Runde Gegner Spiel 1 Spiel 2
UEFA Women’s Champions League 2014/15 Gruppe 3 in Sarajevo Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina SFK 2000 Sarajevo 3:0
FinnlandFinnland Aland United 7:0
MazedonienMazedonien ŽFK Kochani 11:1
SchottlandSchottland Glasgow City LFC (H) (A)

Weblinks[Bearbeiten]