KOS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

KOS bzw. KoS steht als Abkürzung für:

als Unterscheidungszeichen auf Kfz-Kennzeichen:


Kos steht für:

  • Kos, griechische Insel und Gemeinde


Kos ist der Familienname folgender Personen:

  • Anđelko Kos (* 1969), serbischer Schauspieler
  • Ćiril Kos (1919–2003), kroatischer Geistlicher, Bischof von Đakovo und Syrmien
  • Elmar Kos (* 1960), deutscher römisch-katholischer Theologe
  • Igor Kos (* 1978), kroatischer Handballspieler
  • Juri Iwanowitsch Kos (1889–1961), sowjetischer Botaniker
  • Marije Kos (* 1977), niederländische Skeletonsportlerin
  • Michael Kos (* 1963), österreichischer Künstler und Schriftsteller
  • Patrick Kos (* 1986), niederländischer Radsportler
  • René Kos (* 1955), niederländischer Radsportler
  • Tomáš Kos (* 1967), tschechischer Biathlet
  • Tomasz Kos (* 1974), polnischer Fußballspieler
  • Wilhelm Kos (1910–1995), deutsch-österreichischer Politiker (NSDAP, FPÖ)
  • Wolfgang Kos (* 1949), österreichischer Journalist und Historiker

als Herkunftsname:


k-os steht für:

  • k-os (* 1972), kanadischer Hip-Hop-Musiker


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.