Kabafita Forest Park

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kabafita Forest Park
Kabafita Forest Park (Gambia)
Paris plan pointer b jms.svg
13.2975-16.649444444444Koordinaten: 13° 17′ 51″ N, 16° 38′ 58″ W
Lage: West Coast, Gambia
Nächste Stadt: Brikama
Fläche: 243 ha
Gründung: 1. Januar 1954
Besucher: öffentlich zugänglich
i3i6

Der Kabafita Forest Park ist ein Waldgebiet im westafrikanischen Staat Gambia.

Topographie[Bearbeiten]

Das ungefähr 2,8 mal 0,8 Kilometer oder 243 Hektar große Gebiet der Baumsavanne liegt in der West Coast Region, Distrikt Kombo Central. Es liegt unmittelbar nördlich vor der Stadt Brikama und liegt östlich der South Bank Road, Gambias wichtigster Fernstraße, die von Serekunda bis Brikama geht. Auf der anderen Straßenseite schließt sich der Nymbai Forest Park an.

Das Forstgebiet dient unter anderem der Gewinnung von Feuerholz durch Aufforstung mit schnell wachsenden Weichhölzern. Finanziell wurde die Aufforstung durch das Gambian-German Forestry Project unterstützt.

Auch sind hier einige Mangoplantagen zu angelegt. Zu beobachten sind folgende Vögel: Silberadler (oder Wahlbergadler) (Aquila wahlbergi), Afrikanischer Baumfalke (oder Afrika-Baumfalke) (Falco cuvierii), Goldkuckuck (Chrysococcyx caprius), Baumhopf (Phoeniculidae), Großer Honiganzeiger (Indicator indicator), Graubrustspecht (Dendropicos goertae), Pfeif-Cistensänger (Cisticola lateralis) und Afrikanischer Schwarzohr-Pirol (Oriolus auratus).

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Ilona Hupe: Gambia. Kleines Urlaubsparadies in Westafrika. 2., aktualisierte Auflage. Hupe Ilona Verlag, München 1999, ISBN 3-932084-19-5
  • Stephen C. Stringall, Dody Broyles: Gambia. International Travel Maps, Vancouver 2003, ISBN 1-55341-217-6 (Landkarte, 96 × 61 cm, 1:350.000)