Kabinett Kühn I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Kühn I bildete vom 8. Dezember 1966 bis 28. Juli 1970 die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Heinz Kühn SPD
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Willi Weyer FDP
Inneres Willi Weyer FDP
Finanzen Hans Wertz SPD
Justiz Josef Neuberger SPD
Kultus Fritz Holthoff SPD
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Diether Deneke SPD
Bundesangelegenheiten Fritz Kassmann (bis 1. November 1968)
Diether Posser (ab 1. November 1968)
SPD
Arbeit und Soziales Werner Figgen SPD
Wirtschaft, Mittelstand und Verkehr Bruno Gleitze (bis 18. September 1967)
Fritz Kassmann (ab 18. September 1967)
SPD
Landesplanung, Wohnungsbau und öffentliche Arbeiten (bis 20. Januar 1967)
Wohnungsbau und öffentliche Arbeiten (ab 20. Januar 1967)
Hermann Kohlhase FDP

Weblinks[Bearbeiten]