Kabinett Kekkonen V

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Kekkonen V war das 39. Regierungskabinett in der Geschichte Finnlands. Es amtierte vom 20. Oktober 1954 bis zum 15. Februar 1956 (501 Tage).

Minister[Bearbeiten]

Amt Name Partei
Ministerpräsident Urho Kekkonen Landbund
Außenminister Johannes Virolainen Landbund
Justizminister 20. Oktober 1954 - 6. November 1954
Aarre Simonen
6. November 1954 - 3. März 1956
Weio Henriksson

Sozialdemokratische Partei Finnlands

parteilos
Innenminister 20. Oktober 1954 - 30. September 1955
Väinö Leskinen
30. September 1955 - 3. März 1956
Valto Käkelä

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands
Verteidigungsminister Emil Skog Sozialdemokratische Partei Finnlands
Finanzminister Penna Tervo Sozialdemokratische Partei Finnlands
Stellvertr. Finanzminister Veikko Vennamo Landbund
Bildungsminister Kerttu Saalasti Landbund
Landwirtschaftsminister Viljami Kalliokoski Landbund
Verkehrs- und Infrastrukturminister Martti Miettunen Landbund
Stellvertr. Verkehrs- und Infrastrukturminister Hannes Tiainen Sozialdemokratische Partei Finnlands
Handels- und Industrieminister Aarre Simonen Sozialdemokratische Partei Finnlands
Sozialminister Onni Peltonen Sozialdemokratische Partei Finnlands
Stellvertr. Sozialminister 20. Oktober 1954 - 3. März 1956
Tyyne Leivo-Larsson
22. Oktober 1954 - 3. März 1956
Hannes Tiainen

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Sozialdemokratische Partei Finnlands

Weblinks[Bearbeiten]