Kabinett Kopf I

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kabinett Kopf I bildete vom 25. November 1946 bis zum 19. April 1947 die Niedersächsische Landesregierung. Hinrich Wilhelm Kopf wurde am 23. November 1946 von der britischen Besatzungsbehörde zum Ministerpräsidenten ernannt.

Amt Name Partei
Ministerpräsident Hinrich Wilhelm Kopf SPD
Stellvertreter des Ministerpräsidenten Theodor Tantzen FDP
Inneres (ab 9. Dezember 1946) Günther Gereke (ab 12. Februar 1947 beurlaubt) CDU
Wirtschaft Alfred Kubel SPD
Verkehr Theodor Tantzen (bis 11. Januar 1947)
Ernst Martens (ab 20. Januar 1947)
FDP
FDP
Ernährung, Landwirtschaft und Forsten August Block NLP
Finanzen Georg Strickrodt CDU
Aufbau und Arbeit Hans-Christoph Seebohm NLP
Justiz Wilhelm Ellinghaus SPD
Volksbildung, Kunst und Wissenschaft Adolf Grimme SPD
Volksgesundheit und Staatswohlfahrt Karl Abel KPD