Kabinett Nakasone II (1. Umbildung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umgebildetes 2. Kabinett Nakasone – zwischen den Kabinettsumbildungen vom 1. November 1984 bis 28. Dezember 1985
Amt Name Partei Faktion
Premierminister Nakasone Yasuhiro LDP (Nakasone)
Justizminister Shimasaki Hitoshi LDP Suzuki
Außenminister Abe Shintarō LDP Fukuda
Finanzminister Takeshita Noboru LDP Tanaka
Bildungsminister Matsunaga Hikaru LDP Nakasone
Gesundheits- und Sozialminister Masuoka Hiroyuki LDP Suzuki
Minister für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei Satō Moriyoshi LDP Tanaka
Minister für Internationalen Handel und Industrie Murata Keijirō LDP Fukuda
Verkehrsminister Yamashita Tokuo LDP Kōmoto
Postminister Satō Megumu LDP Tanaka
Arbeitsminister Yamaguchi Toshio Neuer Liberaler Klub
Bauminister Kibe Yoshiaki LDP Nakasone
Innenminister
Vorsitzender der Nationalen Kommission für Öffentliche Sicherheit
Furuya Tōru LDP Fukuda
Chefkabinettssekretär Fujinami Takao LDP Nakasone
Leiter der Behörde für Management und Koordination Gotōda Masaharu LDP Tanaka
Leiter der Behörde für die Entwicklung Okinawas Kōmoto Toshio
Fujimoto Takao ab 14. August 1985
LDP
LDP
Kōmoto
Kōmoto
Leiter der Verteidigungsbehörde Katō Kōichi LDP Suzuki
Leiter des Wirtschaftsplanungsamts Kaneko Ippei LDP Suzuki
Leiter der Behörde für Wissenschaft und Technologie Takeuchi Reiichi LDP Tanaka
Leiterin der Umweltbehörde Ishimoto Shigeru LDP Fukuda
Leiter der Behörde für die Entwicklung Hokkaidōs
Leiter der Behörde für Staatsland
Kawamoto Kakuzō LDP Tanaka

Anmerkung: Der Parteivorsitzende und Premierminister gehört während seiner Amtszeit offiziell keiner Faktion an.

Weblinks[Bearbeiten]

Japanische Namensreihenfolge Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Nakasone der Familienname, Yasuhiro der Vorname.